Bartpracht / ZoomLab
Grooming / Pflege Journal

Bartpracht, denn Bart war schon immer in

Ein gepflegter Bart ist grad in Mode, sagen die einen, Bart war nie wirklich weg und ist schon immer irgendwie „in“ gewesen, sagen die anderen und wenn man mal etwas nachdenkt, Bärte gibt es, solange es Menschen gibt. So ein besonderer Hype ist das also grade auch nicht, der eine mag es, der andere nicht.

Wichtig ist aber, das ein Bart gepflegt ist, bzw. gepflegt wird. Wer also einen Bart trägt, kommt bestimmt früher oder später an einen Punkt, wo er sich mit Ölen, Balsam und besonderen Waschgels oder Seifen für seinen Bart beschäftigt.

Eine besondere Firma dafür ist Bartpracht, die sich auf die Fahne geschrieben hat, ausschließlich natürliche und hochwertige Produkte zu verwenden, denn Chemie hat im Gesicht, auf der Haut und vor allem in der Nähe des Mundes definitiv nichts zu suchen.

Zirndorf & Cuxhaven – eine gelungene Kombination

Bartpracht war so nett und hat mir das Öl Zirndorf, das neue Balsam (auch Zirndorf) und das Waschgel Cuxhaven zugeschickt und verdammt ja, ich bin begeistert. Der Duft, der sich aus Zypresse, Zitrone, Zedernhols, Vetiver und Zimt zusammensetzt, war für mich erst etwas gewöhnungsbedürftig, da er schon recht herb ist, aber nach zwei, drei Anwendungen kommt das ganze richtig gut.

Inhaltsstoffe und ihre Wirkung (100% Naturprodukte):

  • Mandelöl sorgt für Feuchtigkeit und Glanz.
  • Traubenkernöl ist hautglättend und wundheilend.
  • Vitamin E wirkt hautstraffend.
  • Das Öl der Zypresse unterstützt die Wundheilung.
  • Zitronenöl ist stark desinfizierend und entzündungshemmend.
  • Zedernholzöl wirkt juckreizstillend.
  • Vetiveröl regeneriert und hat eine erotisierende und lustfördernde Wirkung.
  • Zimtöl wirkt aphrodisierend.

Das Waschgel Cuxhaven liefert dann den Energie-Kick. Zitrone, Meersalz und Öle sowie weitere, wertvolle Inhaltsstoffe befreien die Haut von Schmutz und Kalk ohne sie dabei auszutrocknen. Außerdem desinfizieren sie den Bart und bereiten ihn optimal für den Einsatz von Bartöl vor. Und ich würde das nicht schreiben, wenn es nicht stimmt.

Weiterhin muss man erwähnen, das Bartpracht keinerlei Tierversuche durchführt. Alles wird direkt am Mann getestet. Die Frauen werden es lieben!

Für noch mehr Infos solltet ihr mal auf www.bartpracht.de gehen.

___
Mein Bart sagt Danke an Bartpracht für die kostenlosen Produkte.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.