China White (ABB Easter Special)

Ich bin nicht high, down – scheiß drauf! Alles ist neutral, ich fühle nichts, nichts - Und deshalb mal' ich Dinge an und mache Schwachsinn - Weil mir nichts sonst das Gefühl gibt, dass ich wach bin... (Undercover Blues)

Seit ein paar Jahren ist am Gründonnerstag die ABB zu Gast im Hot Jazz Club am Hafen und illustre Gäste geben sich die Klinke in die Hand. Egal ob Radio Love Love, Twit One, Luk & Fil, Man Of Booom, die netten Menschen V.Raeter & Breaque (Ecke Prenz), Doppelgangaz oder DJ Babu & Rakaa Iriscience (Dilated Peoples), bisher wurde mit viel Spaß und sehr guter Musik das Tanzverbot links liegen gelassen.

So also auch gestern, als Slowy & 12Vince, JuJu Rogers & Bluestaeb, China White, HulkHodn und Deckstarr zu sich die Bühne bzw. die Plattenteller geteilt haben. Ein komplett ausverkaufter Hot Jazz Club ist immer wieder schön.

Das entspannte Beatset von dem jungen Herren auf den beiden Fotos habe ich noch mitbekommen, leider musste ich dann spontan wieder weg – Familiendinge – aber zwei Fotos von China White und seinen Händen sind dann doch auf meiner Speicherkarte gelandet.

Man hört aber in den sozialen Medien, dass auch dieser Abend ein großer Spaß war.

Das nächste Mal gibt es übrigens am 19.05 Rap im Hot Jazz Club. Dann ist Morlockk Dilemma zu Gast und feiert seinen Hexenkessel-Tourstop in Münster.

Mehr Termine? Gibts:

19/05 – Morlockk Dilemma & DJ Access (Hot Jazz Club)
27/05 – Kool Savas (Skaters Palace)
14/06 – Evidence (Skaters Palace)

0 Kommentare zu “China White (ABB Easter Special)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.