Classy And A Bit Sassy by Beard & Shave

Beard & Shave hat eine eigene Kreation für die Bartpflege herausgebracht. Ich habe mir die ganze Reihe natürlich mal angeschaut und ausgiebig getestet.

Es ist halt ein Ritual, welches zur täglichen Pflege dazugehört. Ein gutes Waschgel, etwas Öl, ein bisschen Bartbalsam, etwas Wachs für den Schnauz, ohne geht der ein oder andere Vollbartträger gar nicht mehr aus dem Haus. Wirklich gute und vor allem natürliche Produkte gibt es hier genug.

Was die Duftnote und die Konsistenz angeht, hat jeder ja bestimmt seinen ganz bestimmten Favoriten, aber egal ob man es eher herb und holzig oder süß und fruchtig mag, es gibt definitiv für jeden Geschmack etwas.

Die Freunde von Beard & Shave haben jetzt eine eigene Bartpflege-Serie herausgebracht und einen Schwung ins ZoomLab geschickt und was soll ich sagen – ich bin begeistert!

Die Optik

Aussehen ist wichtig, nicht nur beim Bart, auch bei der Verpackung und allein diese Verpackung hier macht schon was her.

Die Metalldosen für den Bartbalsam und den Bartwachs sowie Metall-Pumpfläschchen für Bartöl und Bartshampoo gefallen mir sehr gut, ein schlichtes Design mit gewissem Wiedererkennungswert, weniger ist eben doch mehr!

Beard Wash & Beard Oil

Fangen wir mit dem Bart-Öl und dem Bart-Shampoo an, vom Bart-Shampoo braucht man nicht zu viel, die Schaumentwicklung ist klasse und es duftet frisch nach Zitrone, fruchtig ist nicht jedermanns Sache, aber hier wird man nicht gleich von der Zitrone eingehüllt, der Duft ist angenehm mild. Zuckertenside, Kokosglucosid (Naturprodukte) arbeiten als Fett- und Schmutzlöser, ohne das geht es natürlich nicht. Betain und Glycerin wirken barriereschützend und bewahren die Feuchtigkeit. Meersalz und organische Zitronensäure regulieren und stabilisieren den pH – Wert der Haut, hier wird auf gute Zutaten geachtet.

Das Bart-Öl eine gute Konsistenz und duftet genau so frisch, wie das Shampoo und 5 natürliche Trägeröle, die genau auf die Bedürfnisse eines Bartes abgestimmt sind, bilden den Vitaminkomplex, den Euer Bart braucht. Jojoba- und Avocadoöl machen die kantigen Enden des Bartes sanft und geschmeidig. Bestes Arganöl lässt den Bart schön glänzen. Man braucht nicht viel, 2 – 4 Tropfen schön einmassieren – fertig!

Beard Wax & Balm

Das Wax für den Bart ist schön fest und gibt Deinem Schnauz einen festen Halt und Formt ihn, so wie Du es willst. Veganes Candelillawachs formt den Bart und pflegt ihn zugleich. Dafür sorgt unter anderem Arganöl, Kokosöl sowie Mango- und Kakaubutter. Natürlich rundet das angenehme Zitrus-Aroma das ganze ab.

Das Light-Balsam ist etwas cremiger, hier wurde weniger Candelillawachs verwendet, als bei der Variante Strong. Beides fühlt sich aber sehr gut zwischen den Händen und natürlich auch im Bart an. Neben Argan- und Jojobaöl (Light-Variante mit Argan- und Avocadoöl) pflegen den Bart und lassen Ihn schön glänzen. Traubenkern-Öl ist ein wahrer Jungenbrunnen und fördert dank Vitamin E die Zellerneuerung. Mango- und Kakaubutter liefern genug Feuchtigkeit für Haut und Haar.

Ob Light oder Strong – das müsst Ihr selber für Euch herausfinden. Ich persönlich mag Strong etwas mehr, aber das ist bei jedem anders.

Fazit:

Diese natürliche und vegane Produktreihe ist beinhaltet kein Palm-Öl und ist parabenfrei. Das es ohne Tierversuche auskommt, muss man da schon fast nicht mehr sagen. Es duftet fantastisch und pflegt Euren Bart vom feinsten. Dazu eine schöne Optik – hier hat Beard & Shave wirklich ein fantastisches Produkt herausgebracht.

Classy and a bit sassy! 

Weblinks:

beardandshave.de
Beard & Shave bei Twitter
Beard & Shave bei Facebook
Beard & Shave bei Instagram

___
Vielen Dank für die kostenlosen Produkte, die meine persönliche Meinung in keinster Weise beeinflussen. Wenn etwas nicht stimmt, dann schreibe ich das auch genau so hier auf. 

2 Kommentare zu “Classy And A Bit Sassy by Beard & Shave

  1. Hört sich gut an. 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.