Entertainment Journal Reingeschaut

Gottes General – Schlacht um die Freiheit (Reingeschaut)

Gottes General

Im sogenannten Cristero War kämpfen Andy Garcia und Peter O´Toole gegen den mexikanischen Staat für die Idee des katholischen Glaubens. Ein Historiendrama, das es in sich hat.

Worum geht es?

Mexiko im Jahr 1926 – nur wenige Jahre nach der Revolution bricht erneut ein blutiger Bürgerkrieg aus. Als Präsident Calles (Rubén Blades) Kirchen stürmt und Priester ermorden lässt, kommt es zu einem Volksaufstand. Es bildet sich eine Widerstandsbewegung, die Christeros, die fortan einen erbitterten Freiheitskampf führt. Sie rekrutieren General Gorostietas (Andy Garcia), der aus den einzelnen Gruppen von Desperados, bewaffneten Priestern und Bauern, eine schlagkräftige Armee formen soll. Den tapferen Frauen und Männern der Cristeros steht nun eine entscheidende Schlacht bevor, in der entweder Sieg der Freiheit oder der Tod auf sie wartet.

Der Film glänzt durch intensive Kampfszenen, tollen Landschaftsaufnahmen und den hervorragenden Schauspielleistungen von Garcia und Blades sowie Oscar Isaac („Star Wars 7“), Catalina Sandino Moreno („Maria voll der Gnade“), Santiago Cabrera („Heroes“), Eva Longoria („Desperate Housewives“) und der 2013 verstorbene Peter O‘Toole („Lawrence von Arabien“).

Absolut gelungen! Man versinkt quasi 140 Minuten in diesem Epos.


DVD-Fakten:
Format: Dolby, PAL, Widescreen
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel: Deutsch, Englisch
Bildseitenformat: 2.39:1
FSK: 16
Erscheinungstermin: 11. Februar 2016
Spieldauer: 141 Minuten
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *