Artikel
0 Kommentare

F-Buch (Freitag)

Die Geschichte von Freitag finde ich ja äußerst interessant. Von der Idee, eine robuste Tasche aus gebrauchten Materialien herzustellen, bis hin zum schönen Designprodukt, das mittlerweile pro Jahr weltweit 300.000 Mal verkauft wird, davon handelt das F-Buch von Freitag.

Für das Buch und die Hintergründe von Freitag wurden diverse Interviews geführt. Die Erfinder und Geschäftsführer Daniel und Markus Freitag werden genauso befragt, wie einige Mitarbeiter aus der Produktgestaltung, Herstellung, Vertrieb und Marketing. Einige Geschäftspartner wie zum Beispiel Ken Jungnickel (Director JykK Japan Inc.) oder Akihiko Kanke (Sales- und Marketing-Manager JykK Japan Inc.) kommen natürlich auch zu Wort.

1993 waren wir zwei velofahrende Designer, die in Zürich direkt neben der Stadtautobahn lebten. Aus unserem Küchenfenster schauend, fanden wir eines Tages, man könnte aus den dreckig-schönen 100.000-Meilen-Planen doch eine Kuriertasche schneidern. Die wäre einzigartig, sie wäre rezykliert, und weil solche Planen zäh und waserdicht sind, wäre auch die Tasche zäh und wasserdicht. So kam das. (Daniel & Markus Freitag)

Neben schön geschriebenen Texten und informativen (aber nicht langweiligen) Interviews gibt es auch viele Illustrationen und Fotos aus allen Bereichen der Freitag-Familie.

Wer dieses Buch auch lesen möchte, oder sich eine Tasche von Freitag zulegen will, der besucht entweder einen der Shops in Zürich, Berlin, Davos, Hamburg, Köln, New York, Tokio oder Wien, oder er klickt auf die schöne Website von Freitag und schaut sich dort einfach mal um. Neben Taschen gibts auch diverse andere Produkte, die absolut zu empfehlen sind.

Mehr Infos? Bitte hier lang:
www.freitag.ch

 

V.Ö. 31. Mai 2012
Titeö:FREITAG – Ein Taschenbuch
Sprache: Deutsch

Art: Softcover, intime Interviews und viele Bilder
Dimensionen in mm:116 x 20 x 178
Volumen: 280 Seiten, 310 Bilder
Design: Jacques Borel
Herausgeber:Museum für Gestaltung Zürich, Renate Menzi
Verlag:Lars Müller Publishers GmbH (Website)
ISBN:2012, 978-3-03778-289-7 (deutsch)

 

Artikel
46 Kommentare

Rebtos Graffiti-Taschen (Verlosung)

In Zusammenarbeit mit Rebtos darf ich Euch heute ein neues Gewinnspiel im ZoomLab präsentieren. Zu gewinnen gibt es zwei stylische Umhängetaschen aus neuer LKW-Plane, auf dem je ein Graffito von CanTwo aufgebracht sind. Innen gibts Stiftehalter, eine Handytasche und eine Innentasche mit Reißverschluss.

Rebtos machen aber nicht nur Taschen, sondern auch Handy- und Laptopfolien, die Ihr über die Website direkt ordern könnt. Für diese Folien gibts oben drauf noch einen Gutschein-Code: X6A36CF927.

Bei einer Bestellung gebt Ihr den Code einfach ein und spart Ihr 3,- Euro. Zum Beispiel bei einer MP3-Player Folie sind das ca. 30% und bei einer Handyfolie ca. 23% Ersparnis. Der Code ist bis zum Ende des Gewinnspiels (23.12.2011) gültig.

Kommen wir zurück zum Gewinnspiel, wie gerade gesagt, läuft das ganze bis zum 23.12.2011 (0:00 Uhr) und mitmachen kann jeder. Hinterlasse hier einfach einen netten Kommentar und klicke “Gefällt mir” auf der ZoomLab // dj.subotage Facebook-Page!

Die beiden Gewinner/innen werden dann an den Weihnachtsfeiertagen eine E-Mail von mir bekommen und natürlich auch hier bekannt gegeben.