Vinyl ABB Kiel – Die Wilde 13

Startklar für nächsten Samstag, ABB Kiel #13, aka die Wilde 13, wird bestimmt wieder ein Fest. Genos ist da, Exzem rollt zusammen mit mir an und ja, wir bringen noch einen Überraschungsgast mit! 03/11/2012 – 23.59 Uhr – Luna Club – Kiel

Captcha

Aufgrund von massiven Spam-Kommentaren hier im Blog habe ich (leider) ein Captcha einrichten müssen. Eigentlich mag ich diese Dinger nicht, aber wenn jetzt hier ein „echter Mensch“ einen Kommentar hinterlassen möchte, muss er eben 3 alphanumerische Zeichen eingeben, um einen Kommentar abzuschicken. Sollte wohl nicht so schwer sein, denke ich! Ich hoffe, das ich damit…

ABB mit Marc Hype

Heute ist mal wieder Zeit für Against Bling Bling im Hot Jazz Club! Unser Gast diesmal? Marc Hype, seit 1988 als DJ aktiv. Er gewann 1998 und 1999 die deutschen ITF DJ Championship, ist Kopf des DJ-Kollektivs Phaderheadz, tourte durch ganz Europa sowie USA, Japan, China, Vietnam, Kambodscha, Singapur, Indien, Vereinigte Arabische Emirate, Russland, Australien und…

Laas Unltd. • Im Herzen Kind

Von Manche erzählen mir, ich solle ein Tape machen über die Stammtisch-Crew bis hin zu einem „Meisterwerk“ mit Rano, dann Laas Unltd. Beginns, zwischendurch noch ein The Prequell, danach 2.0 Action Rap und dann noch das Backpack Inferno. Blackbook sollten wir auch nicht vergessen! Zwischenzeitlich jede Menge Features und Touren und jetzt dann Im Herzen Kind, es kann also…

Kendrick Lamar • good kid, m.A.A.d city (Review)

Los Angeles, Compton, da fallen gleich Namen wie N.W.A., Dre, Game und jetzt eben auch Kendrick Lamar. Dr. Dre hat Ihn unter seine Fittiche genommen und laut Presse und anderen Blogs ist ‚good kid, m.A.A.d city‘ eines der HipHop-Highlights des Jahres 2012. Kendrick Lamar erzählt zwar Geschichten aus seinem Leben, aber diese Geschichten handeln eben…

Packstation befüllt

Vor kurzem kam die Mail, das Pakete in meinem Packstation-Fach liegen. Offiziell bestellt hatte ich nix, also abends eben rüber gelaufen und die Neugierde gestillt. Inhalt? Eine Foto-Klemmleuchte (super, kann ich gebrauchen) und einen Teppich von Pixi (meine Kids haben sich sehr gefreut) und da vielen mir auch wieder die beiden Mails ein, die ich…

Something from Nothing: The Art Of Rap (DVD-Review)

Ice-T liefert mit „Something from Nothing: The Art Of Rap“ sein Regie-Debüt ab und betrachtet dabei die Entwicklung der Rap-Musik durch die letzten Jahrzente, von den Anfängen bis heute. Gemeinsam mit Andy Baybutt realisierte Ice-T diesen Dokumentarfilm, der qualitativ ganz weit vorne mitspielt. Ice-T führt lockere Gespräche, lässt die einzelnen Rapper (Afrika Bambaataa, Chuck D,…

DJ Drama • Quality Street Music (Review)

Da liegt sie nun vor mir, die neuste CD von DJ Drama. Früher hat der Mann richtig gute Mixtapes gemacht, heutzutage ist ein Mixtape aber leider nicht mehr das Mixtape, was man erwartet, sondern eher eine Compilation oder eine Zusammenstellung von einigen Tracks eines neuen Albums, welches ein Künstler bald auf den Markt wirft. Quality…

Dreikampf X47 vs. Filofax vs. Succes

Analoge Kalender und Notizbücher werden Dank Smartphone und Online-Kalender-Cloud-System immer seltener, dennoch gibt es nach wie vor sehr viele Menschen, die eben einen Termin- oder Zeitplaner in Papierform bevorzugen. Die gibt es dann als Werbegeschenk-Taschenkalender bis hin zum Highclass Lederkalender. Und eben diese habe ich jetzt einmal vergleichen. Genauer gesagt stelle ich die Leder-Zeitplaner X47…

Xzibit • Napalm (Review)

„The tone of the album is a testament to what I’ve been through in the last six years. I’m ready to kick some ass!” (Xzibit) Hier und da sah man ihn mal als Schauspieler, die Show rund um total zerdepperte Autos, die dann komplett neu und aufgemotzt wurden, ist auch schon lange von der Bildfläche verschwunden…

Ceschi • Same Old Love Song (12-inch Picture Disc)

DJ Scientist und Ceschi haben schon des öfteren zusammen gearbeitet, auf dieser Picture-12inch holen sie sich noch Awol One, 2Mex und Myka mit ins Boot. Dazu gibt es noch 2 Remixe von DJ Backdraft und DJ Snatchatec und den Song “Objects Are Falling” bei dem eben kein Geringerer als Myka 9 (Freestyle Fellowship) zum Mic greift. ‚Same Old Love Song‘ wurde 2009 über…

N.W.A. • Gangsta Gangsta (12inch)

Direktimport im eigenen Koffer, 2005 aus Los Angeles, damals, als es Fat Beats da noch als echten Shop gab. Die Single ‚Gangsta Gangsta‘ aus dem Jahr 1988 (Priority Rec.) wurde produziert von Dr. Dre und DJ Yella und lieferte neben ‚Gangsta Gangsta‘ auch Tracks wie ‚Something Like That‘, ‚Quiet On Tha Set‘ und ‚Something 2…

Homeboy Sandman &ball; First Of A Living Breed

Oberlehrerstyle oder einfach nur guter Rap? In Deutschland werden gern lyrische Belanglosigkeiten mit Platin ausgezeichnet, bei Homeboy Sandman sollte man richtig zuhören. Er hat nämlich was zu sagen und tut das mit einer großen Portion Style. Und da wir keinen weiteren Rapper brauchen, der über Nutten, Koks, Geld und seinen 38. Beamer philosophiert, macht Homeboy…

Bad Ass Gewinner

Am 06.10 lief das Gewinnspiel für das Bad Ass Paket aus. Der Zufallsgenerator hat aus allen  Teilnehmern und Ihren jeweiligen Posts (Facebook, Twitter, Kommentar) einen Gewinner, bzw. in diesem Fall eine Gewinnerin ermittelt: [grey_box]Anne (Kommentar vom 22.09.2012 / 14:19 Uhr)[/grey_box] Herzlichen Glückwunsch, Du bekommst eine E-Mail, in der alles weitere abgeklärt wird. Wie genau wurde…

Lupe Fiasco • Food and Liquor II (Review)

Wenn auf dem neusten Album von Lupe Fiasco kein kleiner Sticker auf der Hülle wäre, auf dem Lupe Fiasco, Food and Liquor II und ein paar Track-Namen ständen, man wüsste nicht, was für ein Album man in der Hand hält. Cover Schwarz, Inlay schwarz, CD schwarz, Rückseite schwarz, alles schwarz. Leider hat Herr Fiasco das…

Cookie-Einstellung

Bitte trefft eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findet Ihr unter Hilfe.
Ihr könnt die Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Bitte triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müsst Ihr eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhaltet Ihr eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Ihr könnt die Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück