• Home
  • /
  • Category Archives: Entertainment

Reingehört: Tribal Seeds / Roots Party

Die kalifornische Roots-Formation schickt ihr erstes offizielles Europarelease über BACO ins Rennen, das Sextett aus San Diego hat seit ihrer Gründung im Jahr 2005 bereits fünf Alben auf dem bandeigenen Laberl veröffentlicht und erreichte mit ihrem klassischen Roots-Reggae mehrfach die Billboard-Charts und sind regelmäßig Preisträger sowie Nominierte bei den San Diego Music Awards. Bei zahlreichen…

Nachspiel – Luke & Swift

Sie waren damals schon ihrer Zeit voraus und begeisterten als klassisches Tag-Team heraus, Luke als MC, Swift als DJ und Produzent, die Debüt-Doppelsingle „Der Wanderer b/w MC Therapie“ war ein Geheimtipp und beeinflusste damals unter anderem den jungen Casper, der dieses Release für einen unterschätzten Klassiker hält. Nach der 12-Inch „Bleib Cool“ samt Video und…

Thirty Seconds To Mars – America

Mit Thirty Seconds To Mars hatte ich bisher noch nicht so viel am Hut, klar kennt man das ein oder andere Lied aus dem Radio und auch Jared Leto ist einem spätestens seit Dallas Buyers Club ein Begriff, aber auf Albumlänge habe ich mich mit Thirty Seconds To Mars noch nicht beschäftigt. Als jetzt das…

Reingehört: I-Octane – Love & Life

Es ist bereits das dritte Album vom Jamaikaner Byiome Muir, in der Reggae-Szene wohl besser bekannt als I-Octane. Das Album ist zwar recht clean und poplastig, aber der Mix aus Roots Reggae, Dancehall und elektronischem Chart-Pop kommt ganz gut. Entspannte Lovers Rock Slow Jams, eine Stimme mit Gefühl (wenn man mal dieses Autotune weglässt) und…

Reingehört: Toure Kunda – Lambi Golo

Auch wenn Touré Kunda bereits seit über 40 Jahren aktiv sind, komme ich erst mit dem neuen Studioalbum Lambi Golo in den Genuss ihrer Musik, man kann halt nicht alles kennen, kann aber alles kennenlernen. Die Senegalesen, die bereits Nelson Mandela trafen und auf Carlos Santanas Song „Africa Bamba“ zu hören sind, begeistern seit den…

Back To Square One: Iman Magnetic

Welcher Song hat Euch besonders berührt oder hat sogar etwas verändert? Bei Iman Magnetic war es „They Reminisce Over Your von Pete Rock & CL Smooth – er wollte alles wissen, woher stammt das Saxofon, diese Drums, er zerpflückte das Instrumental und auch das Album Mecca & The Soul Brother wurde akribisch bis ins kleinste…

Reingehört: Otto Normal – Wieder wir

Wieder so eine CD von einer Band, die ich bislang nicht auf dem Schirm hatte, obwohl es Otto Normal aus dem schönen Freiburg schon seit gut 7 Jahren gibt. Neben Lina Maly und Chakuza steht auch Nico Suave auf der Feature-Liste, drei Künstler die auf jeden Fall neugierig machen, hier vor allem aber Nico Suave.

Sink The Ship – Persevere (Reingehört)

Ich war schon immer ein Fan von härterer Musik, NYHC, Alternative, Funk-, Speed-, Heavy- oder Trashmetal, Punkrock und was es nicht noch alles für Stilrichtungen im Bereich der Gitarrenmusik gibt – Feier ich! Es gibt immer wieder Bands, die ich gerne höre und wenn man im Bereich Musik auch mal was neues entdecken will, muss…

Mellow Mood / Large (Reingehört)

Wenn man Large von Mellow Mood hört, rechnet man erstmal nicht damit, dass diese Band aus Italien kommt. Paolo Baldini produzierte dieses Album und mit Recht wird er als Dubexperte bezeichnet, immerhin hat er schon richtig dicke Dinger mit diversen Künstlern gezaubert – unter anderem mit Alborosie, Damian Marley oder Chronixx. Für das Cover ist…

Mellow Mark – Nomade (Reingehört) inkl. Tourdates

Immer unterwegs und viel erlebt, so jemand hat auch immer viel zu erzählen und wenn man genau zuhört, entdeckt man viel persönliches zwischen den Zeilen. Seit mehr als 15 Jahren tourt Mellow Mark durch die Welt und jetzt lädt er seine Hörer wieder einmal ein, ihn auch auf Platte und somit auf seiner musikalischen Reise…

Sango / In the Comfort of (Stream)

Low-End Beats mit den unterschiedlichsten Stilen, von Baile Funk bis Garage, Trap bis Two-Step, bei Sango ist alles dabei. Er liefert seit Jahren den musikalischen Unterbau für Künstler wie Little Simz, Blackbear, Denzel Curry oder Bryson Tiller. Eine gewisse Bekanntheit hat der aus Seattle stammende Produzent auch durch Remixe von Aaliyah, Drake, Little Dragon, Nas…

ShortCuts #027

Aus den Tiefen meines Rucksacks beförderte ich vor kurzem ein paar CDs (Elena, Manfred Groove und Heavyball), die ich zwecks Kritik scheinbar eine ganze Weile mit mir herumschleppe. Also bitte:

Evidence – Weather or Not (Reingehört & Stream)

Endlich wieder ein Rap-Album, wie es mir gefällt. Sechs Jahre, nachdem es Cats & Dogs geregnet hat, zieht der Himmel über Kalifornien wieder zu, Evidence liefert mit Weather or Not ein weiteres, erstklassiges Album ab. Evidence muss eigentlich nichts mehr beweisen, aber erneut zeigt er seine Gabe, persönliche Momente und introspektive Erlebsnisse in den Texten…

G-Eazy – The Beautiful & Damned (Reingehört)

Schon wieder so ein Album, welches mich beim ersten mal hören komplett packt. Was ist denn los momentan? Schon wenn Zoe Nash auf The Beautiful & Damned beginnt… feier ich! Von „When It´s Dark Out“ war ich ja nicht so begeistert, von The Beautiful & Damned kann ich aber klar das Gegenteil behaupten. Es gibt…

Cookie-Einstellung

Bitte trefft eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findet Ihr unter Hilfe.
Ihr könnt die Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Bitte triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müsst Ihr eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhaltet Ihr eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Ihr könnt die Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück