Spinbad war und ist einer meiner Lieblings-Mixtape-DJs. Die Tapes waren immer „on Point“, vollgepackt mit dicken Tracks und – vor allem – mit schnellen Cuts, Blends, Backspins, derben Ideen und vielem mehr.

Rock the Casbah #1 ist jetzt kein klassisches Rap-Mixtape, denn hier verarbeitet Spinbad ausschließlich Tracks aus den 80ern, verpackt diese aber in echter Mixtape-Manier in einem dicken Mix, mit Cuts und allem, was dazugehört!

Im Tape-Business war der gute Chris Sullivan definitiv eine Ansage und 100% ein Vorbild für so manch anderen DJ! Spinbad ist seit 1986 als DJ aktiv und bereist noch heute die Welt und legt für die Massen auf!

tap2

Rock the Casbah 1 (und auch 2, aber dazu später mehr) aus dem Jahr 1995 ist definitiv ein Mixtape-Klassiker, welches weltweit am meisten kopiert wurde. Also Raubkopien! Das Tape wird bei Discogs recht hoch gehandelt, aktuell gibt es eins zu kaufen, für knapp 18 Euro. Wer einfach mal nur reinhören will, kann das natürlich auch machen, auch wenn die Qualität mehr als schlimm ist!

Mein Favorit ist definitiv der 2. Teil der 80s Megamix-Tape-Reihe von DJ Spinbad, aber dazu, wie schon mal gesagt, später mehr. Es gibt auch noch ein 90s Megamix-Tape, aber das ist leider nie offiziell auf Tape erschienen.

Tracklist – 80s Megamix Vol. 1

1. Hall & Oates – I Can’t Go For That (No Can Do)
2. Simple Minds – Dont you forget about me
3. Baltimora – Tarzan Boy
4. M 2 – Pop Muzik
5. Eurythmics – Sweet Dreams
6. Rebbie Jackson – Centipede
7. O.M.D. – If you leave
8. The Human League – Don’t You Want Me
9. Frankie Goes to Hollywood – Relax
10. Cyndi Lauper – Girls Just Wanna Have Fun
11. Go Gos – Vacation
12. Toni Basil – Mickey
13. The Clash – Rock The Casbah
14. Thomas Dolby – She Blinded Me With Science
15. Rockwell w/ Michael Jackson – Somebody’s watching me
16. Sheila E – Glamorous Life
17. Prince and the Revolution – Erotic City
18. HUMAN LEAGUE – Human
19. Men at work – Down Under
20. Al Jarreau – Moonlighting Theme

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment