Eines meiner absoluten Lieblings-Mixtapes ist „Exhilarating Archive“ von Edward Sizzerhand & DJ Ray-D (Phlatline Tapes #031). Ich weiß nicht, wie oft ich dies Tape in meinem silbernen Golf 1 gepumpt habe, aber es ist wohl eines der besten Mixtapes meiner Sammlung!

Edward Sizzerhand wurde in Brooklyn (NY) geboren und ist in München aufgewachsen. Mit ungefähr 13 Jahren fing er mit dem DJing an und schnappte sich 199 den 3. Platz der ITF German Championships – hinter DJ Hype und Molematic.

Ein paar Jahre später traf er auf Rasul Allah und Iman Shahidi und gründet zusammen mit Ihnen die legendäre Band Square One! Neben vielen Veröffentlichungen mit Square One gab es diverse Mixtapes – unter anderem auch im Jahr 2001 das Tape Exhilarating Archive. Ich glaube, ich habe es zeitgleich mit der Single „Applause“ von Square One gekauft.

DJ Ray-D ist auch kein Unbekannter, in Kassel geboren schlug er sich durch diverse DMC- und ITF-Battles, legte aber nebenher immer in Clubs auf, war mit MC Rene und den K-Rings-Brothers auf Tour durch Deutschland, Österreich und der Schweiz. Auch heute noch legt er regelmäßig in ganz Europa auf.

Beide DJs zeigen auf Exhilarating Archive ein exzellentes Mixing, erstklassige Cuts & Backspins, eben genau so, wie ein Mixtape sein sollte! Guter Rap, fantastisches DJing, exklusive Tracks, ich liebe es! Ich weiß nicht mehr, welche und wie viele Platten ich dank dieses Mixtapes (nach)gekauft habe, aber es waren einige!

Ich habe leider nur die Seite von Edward Sizzerhand bei Soundcloud gefunden!

Show some respect & listen:

Tracklist:

DJ EDWARD SIZZERHAND – SIDE
01. EDWARD SIZZERHAND – introduction
02. Yinka & Dolo & Rasul – exhilarating archive EXCLUSIVE
03. Allies – gotcha covered
04. Swollen Members – members only
05. DJ Muggs & GZA – when the fat lady sings
06. Talib Kweli & Hi Tek – good morning
07. Defari “keep it on the rise pt.2
08. Chosen Few – Raw Beauty
09. Stimulated Dummies – stimulated allstars EXCLUSIVE
10. Jakki Tha Mota Mouth – the chosen
11. Kazi – average
12. Masta Ace & Guru – conflict
13. Wu Tang Clan – carefull
14. Blahzay Blahzay – ice grillz
15. EDWARD SIZZERHAND – the end

DJ RAY – D
01. DJ RAY – D – intro
02. Dialated Peoples – basics RMX
03. D.I.T.C. – way of life
04. Afu Ra & Ky–Mani Marley – equality
05. K-Otix – u know the name
06. Moka Only – this that
07. Phife Dawg – flawless
08. Mykill Miers & Iriscience – do the math
09. Louis Logic & J-Treds – general principle
10. Born Allah & Melo-D – patience
11. DJ RAY D – outro

Phlatline Tapes

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

2 Comments

  1. Yo Markus!

    Dieses Mixtape hat mich jahrelang begleitet, doch leider habe ich nie herausfinden können, wie der Track zwischen Equality und U Know the Name heißt. Dieser Beat ist der Killer!!! Die Cuts natürlich auch… Hast du eventuell eine Ahnung von wem dieser Track stammt?

    Besten Dank im Voraus!

    Grüße
    Maurice

Write A Comment