Meine Lieblings-Themeschmiede Elmastudio hat seit gestern das neuste Werk draußen. Das minimalistisch gehaltene Theme trägt den schönen  Namen Namba (Bezirk in Osaka / Japan) und ist sehr vielseitig einsetzbar! Reiseblog, persönliches Weblog, Fotoblog, aber auch als Magazin-Theme kann Namba problemlos eingesetzt werden.

Die Überlegung, das Theme auch für das ZoomLab einzusetzen, besteht immer noch… Done!

Namba ist (natürlich) responsive und man kann dem Theme durch seine große Vielfalt an Einstellungsmöglichkeiten im Farbbereich für die einzelnen Artikel-Formate wunderbar anpassen und seine ganz persönliche Note mit einbringen. Da ich schon lange einen Fotoblog oder auch Portfolio mit Texten, sagen wir mal ein persönliches Weblog, geplant habe, konnte ich das Namba-Theme sehr gut nutzen, man kann es sich also gerne mal nachsehen.

Weblinks:

Das Theme bekommt Ihr direkt bei elmastudio.de, wer alle alten und die nächsten neuen Themes bekommen möchte, sollte sich das Theme-Bundle kaufen. Natürlich gibt es auch eine Theme-Demo!

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment