/

Kamp – So Sorry (Figub Brazlevič Remix)

234 mal gelesen
1 Minute Lesezeit
Please go to your post editor > Post Settings > Post Formats tab below your editor to enter video URL.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSBsb2FkaW5nPSJsYXp5IiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgc3JjPSIvL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9IVk1hYnRQX3JmayIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Aus dem wirklich guten Album „Ersatzverkehr“ von dem äußerst sympathischen Figub Brazlevič gibt es immer wieder diverse Video-Auskopplungen, grade kam der neuste Streich reingeflattert. Kamp mit seinem Track So Sorry. Eine Review zu dem Album, das auf Showdown Records veröffentlicht wird, gibt es natürlich auch noch eine Review. Aber wohl eher zeitnah zum Release am 30.05.2014 – bis dahin höre ich das Album noch so 278 mal. Plus minus!

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.