Hip Hop mit Elektro-Soul Einflüssen, kann man machen. MTV schrieb „He fires as many shots as Kendrick Lamar“, mit „Still Standing“ stellt das ZoomLab Euch heute einen Newcomer aus Florida vor, der definitiv überzeugt! Beim Mixery Hip Hop Open 2014 wird Knytro dann sein Livedebüt in Deutschland geben – man darf gespannt sein! Das Video „Still Standing“ flasht mich auf jeden Fall schon sehr!

Aus der Pressemitteilung:

Matthew „Knytro“ Guthrie stammt ursprünglich aus Jamaica, Queens (New York) und wuchs in Florida auf. Mit dem Support eines großen familiären Netzwerks in England entschied sich Knytro vor nicht all zu langer Zeit nach London zu ziehen, traf dort auf das extrem talentierte Produzententeam „High Frequency“ und erhielt schließlich einen Plattenvertrag bei MTA Records. „Still Standing“ aus dem kommenden „Project Harpoon“ Mixtape ist nun das erste internationale Lebenszeichen und ein eindrucksvolles visuelles Statement dieses jungen Mannes.

Der Track ist eine Hommage an Knytros musikalische Vorbilder. Im Video sieht man ihn in einem Raum performen, dessen Wände vollständig mit alten Magazincovern und Zeitungsausschnitten seiner Inspirationen bedeckt sind. „Still Standing“ und das kommende „Project Harpoon“ Mixtape leiten die im Mai erscheinende neue EP von Kyntro ein, auf der er klassischen HipHop mit modernem Sound und vor allem viel Talent präsentieren wird.

Eine Review von  PROJECT HARPOON ist natürlich geplant! 

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen.

Write A Comment