Jede Menge Madlib Produktionen, dann noch was von Alchemist, Karriem Riggins oder Labelkollegen Oh No, Gastparts von Talib Kweli, Aloe Blacc, Poke, Hodgy Beats oder Planet Asia & Kurupt, klingt jetzt erst mal richtig gut. Ist es dann auch, jedoch ist der Titel in diesem Falle nur ein Titel, weil ein Classic im Sinne von Criminal Minded, Paid In Full oder The Infamous ist es dann doch leider nicht.

Dennoch klingt M.E.D. wieder mal schlichtweg gut, so wie er es auf anderen Beiträgen (Madvillainy, Shades Of Blue oder auch The Shining) immer wieder bewiesen hat. Die Produktionen klingen von scheppernd anders und leicht konfus über entspannt bis hin zu dicken Kopfnickern und somit ist der Punkt ‚Abwechslungsreich‘ schon mal erfüllt. Thematisch passend sind dann die Featuregäste mit den jeweiligen Inhalten abgestimmt. So stimmt bei ‚Roll Out‘ ft. Planet Asia & Kurupt oder auch ‚Outta Control‘ ft. Hodgy Beats, der bei den Wahnsinnigen der Odd Future Crew eine noch (!) sehr kleine Rolle spielt.

Aber auch ‚Where I´m From‘ an der Seite von Aloe Blacc passt so genau wie ein massgeschneiderter Anzug. Liegt wohl an dem durchweg vorhandenen Soul des Albums, der immer wieder zwischen den wummernden Bässen hindurchsickert.

Auf jeden Fall M.E.D.s persönliches Classic-Album! „I called the LP Classic because that´s the approach I took: create music that has the potential to be played by every generation. This album deals with current issues, personal and within the community. Goodfeeling music will always last and allow hip hop to grow.“

Ein gelungenes Album, keine Frage! Reinhören!

Artist: M.E.D.
Titel: Classic
Label: Stones Throw
V.Ö.: 28.10.2011

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

1 Comment

  1. Pingback: M.E.D. • Blaxican | random.thoughts

Write A Comment