Man sieht Schuhe und denkt der und kein anderer! Es gibt tatsächlich Schuhe, die zieht man das erste mal an und will sie einfach nicht mehr ausziehen. So ging es mir mit meinem ersten Airmax. Ich kann jede und jeden verstehen, der diesem Schuh verfallen ist.

Von schlicht und schick über sportlich bis hin zu ausgefallen, den Airmax gibt es in allen Varianten, man kann Ihn zu jeder Gelegenheit anziehen. Die ganze Nacht hinter dem DJ-Pult stehen oder shoppen, neue Schuhe kaufen, dieser Lunar One wird mich jetzt erstmal begleiten!

Wer noch keinen Airmax an seinen Füssen hatte, der sollte es tatsächlich unbedingt mal probieren. Achtung – Suchtgefahr. Ihr braucht definitiv einen neuen Schuhschrank. Kein Wunder also, das selbst Jan Delay aka Boba Ffett ein Loblied auf Nike gemacht hat… Da fällt mir ein, die Style-Liga-Platte wäre auch mal was für #SaveVinyl!

Da war ich als kleiner Butschie in London und Paris und Amsterdam und hab‘ in Turnschuhläden rumgeschnuppert wie Rantanplan // In der Tasche das Ice-T-Poster, was ich dafür von meiner Wand abnahm um die Schuhe zu finden, die je besser je unbekannter waren. // Bis der Ruf vom hippen Turnschuh in die letzte Pampa drang. Und das Ergebnis, Digger, schau‘ Dir doch heut‘ den Ramsch da an: // Plastik Fantastik, geplant mit Neonfarben, das stinkt mir mehr, wie wenn im Tourbus alle Blähungen haben. // Immer dieser abgespacete, hässliche Future-Dreck! Da ist der Wurm drin, wie wenn man so’n Tequila-Lutscher leckt. // Auf was für Drogen wurden die Missgeburten geboren und dann auserkoren um die hippen Menschen zu besohlen?
(King Nike Air – Boba Ffett aka Eisfeld) 

https://www.youtube.com/watch?v=sITqBEChs2I

JD In association with

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen.