Es ist Sommer und wenn das Wetter es gestattet, finden die meisten Aktivitäten draußen statt. Grillen, Camping, im Park liegen, etwas Frisbee, Fussball… man hat einfach eine gute Zeit. Klar, man kann sein Smartphone oder den iPod an seine portable Box hängen, manchmal funktioniert aber auch einfach ein Radio. Gerade beim Camping-Urlaub kann man ein Radio immer gut gebrauchen.

Multifunktional

Wobei das Radio auch eine Taschenlampe, eine Ultraschall-Hundepfeife und eine Powerbank ist. Und das ganze dann noch mit Solar-Panel, die den internen Akku selbst bei bewölktem Himmel aufladen. Und wenn das mal nicht klappt, habt Ihr, für den kurzfristigen Einsatz, noch eine Handkurbel integriert.

Robust

Die Bauweise ist absolut robust, selbst ein Sturz aus ca. 1,5 Meter macht dem Gerät überhaupt nix aus. Das Hartplastik kann definitiv was ab. Dabei ist das Radio absolut handlich und optisch auch nicht unbedingt hässlich.

Radio / Bedienung

Der Empfang (FM / AM) ist ok, über die Digital-Anzeige sieht man gleich, wo man sich befindet und die Bedienung ist intuitiv und einfach. Dank der langen Antenne gleicht man Schwankungen beim Sender ratz-fatz aus.

Taschenlampe

Die Taschenlampe ist hell und nutzbar. Die Cree® LEDs (130 Lumen) machen einen guten Job, sofern die Akkus halbwegs voll sind. Und wenn das mal nicht der Fall und auch keine Sonne vorhanden ist – Stichwort Nachts – sorgt die Handkurbel für relativ schnelle Akku-Aufladung.

Powerbank

Gut, Powerbank ist etwas übertrieben, sagen wir mal, es ist ein Notstromaggregat. Das Aufladen dauert schon eine ganze Zeit. Wenn man jetzt allerdings sein Handy soweit aufladen will, um einen Notruf abzusetzen, reicht es absolut aus – zur Not auch mit der Handkurbel.

Die Idee mit der Ultraschall-Hundepfeife find ich gut, zumindest für die Menschen, die tatsächlich in der Pampa unterwegs sind und unter Umständen auf fremde Hilfe angewiesen sind.

Fakten:

  • Maße: 192 x 86 x 57 mm (B x H x T)
  • Vielfache Stromquellen (Solarmodul, Handkurbel, wiederaufladbare Batterien
  • Ultraschall-Hundepfeife – hilft Such- und Rettungsteams Personen während einer Notsituation ausfindig zu machen
  • Starke Taschenlampe
  • SOS Taschenlampensignal (Aktiviert)
  • Lange Batterielaufzeit (2000 mAh
  • Betrieb auch mit 6 AA Batterien möglich
  • Ladung elektronischer Geräte via USB
  • MW/UKW Radio

Fazit:

Ein stabiles Gerät, das beim Camping-Urlaub nicht fehlen sollte. Die Klangqualität ist ok, aber für ein einfaches Outdoor-Radio muss man auch nicht den Monster-Bass und die ausgereiften Höhen  auspacken, sondern das ganze muss funktionieren und das klappt bei diesem Gerät 100%ig.

Einziges Manko – man kann das Gerät nicht ganz ausschalten, das Display bleibt immer an und nagt konstant am Akku. Aber das ist zu verkraften.

___
Vielen Dank an Midlandeurope für das kostenlose Testgerät.

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment