Sie waren damals schon ihrer Zeit voraus und begeisterten als klassisches Tag-Team heraus, Luke als MC, Swift als DJ und Produzent, die Debüt-Doppelsingle „Der Wanderer b/w MC Therapie“ war ein Geheimtipp und beeinflusste damals unter anderem den jungen Casper, der dieses Release für einen unterschätzten Klassiker hält. Nach der 12-Inch „Bleib Cool“ samt Video und der EP „In Bewegung“ im Jahr 2000 löste sich das Duo aus Münster leider auf. Jetzt, fast zwei Jahrzehnte nach dem Debüt re-releast Showdown mit „Nachspiel“ alle Tracks des Duos digital und natürlich auch auf allen Streaming-Plattformen.

Cover:

Bleib Cool löst heute noch eine Gänsehaut aus. Das Sample von Blue Magic – Born on Halloween hat Swift damals kurz vor dem Dilated Peoples Track Right & Exact genutzt, wurde aber dennoch oft als „Kopie“ genannt. Ist halt ein schönes Sample, DJ Quick & Problems hat das im Jahr 2016 noch mal angenehm verwurstet. Auch Lloyd Banks hatte es 2006 auf dem Schirm, Nas & Soul Supreme auch, Project Pat and DJ Scream sowie auch Young Jeezy, die letzten beiden allerdings fand ich eher schlecht…

„Ey du willst Respekt, dann gib ihn auch anderen Menschen!“ Luke

Der Sound von Luke & Swift lag irgendwo zwischen New Yorker BoomBap und der Eimsbush-Aera. Mit  „Nachspiel“ bekommt Ihr die komplette Diskografie, alle Singles, einige Demoversionen sowie Remixe. Der BoomBap-Boss Figup Brazlevič hat sich den Klassiker „Bleib Cool“ noch mal geschnappt und einen Remix gezaubert, der mit dem ursprünglichen Video synchronisiert wurde. Das Ergebnis ist ein verdammt feines Ding:

Bleib Cool (FigupBrazlevič Remix)

Stream / Online

Hier findet Ihr alle wichtigen Portale (Spotify, Deezer, iTunes, iMusic, etc.), wo Ihr Nachspiel digital bekommt. 

Sagt es weiter und bleibt cool!

___
Foto-Credits: Mika Väisänen