Kein Facebook, Twitter, Instagram, kein WhatsApp und auch keine SMS, keine Vorschau auf das Wetter, kennt man so gar nicht mehr, hatte ich aber am letzten Wochenende. 3 Tage Sauerland und tatsächlich so gut wie kein Handygebimmel. Manchmal merkte man, das es kleine Nicht-Funklöcher gab, so dass die ein oder andere Mail doch durchrutschte, aber zu 99% war kein Netz da. Auch mal wieder schön, aber gewohnheitsgemäß schaute jeder öfters auf sein Smartphone, ob vielleicht doch irgendwas durchgerutscht ist!

Aber Natur gab es! Jede Menge!

Null

Absolute Reiseempfehlung, das Bilsteintal in Warstein, eine schöne Tropfsteinhöhle, ein Tierpark, 100% Natur, wunderbar! Ein paar Fotos werden in den nächsten Tagen noch kommen!

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

2 Comments

  1. katalogas

    ja, schmeissen wa die handys ma wech und leben wieder! ;)

    wir fahren einmal im jahr ins lipperland. auch seeehr zu empfehlen! wir mieten uns da immer aufm so nem bauernhof in ferienwohnungen ein. sieht aus wie bei den kindern von bullerbü! und man kann wandern und so! grandios!!

    solche kurzen entspannungswochenenden sind n knüller!!
    bielstein muss ich auch mal ins auge fassen! vor allem die tropfsteinhöhle! haste da auch geknipst?

  2. Ja, in der Höhle habe ich auch geknippst. Kommen die Tage online!

Write A Comment