Als ich mit meiner Frau 2007 auf Hochzeitsreise durch die Südstaaten fuhr und wir auf der legendären ‚Beal Street‘ durch die Clubs zogen oder ‚Sun Records‘ und das wunderbare ‚Stax Museum of American Soul Music‘ besuchten – unser Roadrip-Soundtrack klang genau so wie das lang erwartete Debütalbum von Caz Gardiner & The Badasonics.

Ich gebe zu, dieses Album liegt hier schon eine ganze Weile, genau genommen seit September 2018 und ich komme erst jetzt dazu, darüber zu schreiben. Aber wenn etwas zeitlos ist, dann Musik – zumindest Musik dieser Art, denn die funktioniert immer und das schon sehr lange.

Die Soulsängerin Caz Gardiner aus Washingtom DC hat eine großartige Stimme und die Band The Badasonics passt perfekt zu ihr, man könnte meinen, sie spielen schon seit der Highschool-Zeit zusammen, allerdings stammt die gesamte Band aus Belgien.

Wie kommt es also dazu, das eine amerikanische Soul- und Rocksteadysängerin mit einer belgischen Band spielt?

Viele Begegnungen über Jahre hinweg und natürlich gemeinsame Freunde (wie z.B. Victor Rice) sowie die Leidenschaft für Soul- und Reggaemusik der sechziger Jahre führten das Septett schlussendlich zusammen. Caz Gardiner hatte bereits mit Bands wie ‚Caz & the Day Laborers‘ oder ‚The Ambitions‘ gesungen und wurde mehrfach und zurecht – unter anderem mit dem Wammie (Washington Area Music Association) – ausgezeichnet.

The Badasonics spielten unter anderem als Backingband für Größen wie Ken Boothe, Alton Ellis, Doreen Shaffer oder Lee ‚Scratch‘ Perry und stammen aus den Bands Moon Invaders und Caroloregians. Hier hat man sich gesucht und gefunden, Caz Gardiner & The Badasonics passen perfekt zusammen.

Be Good

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Ergebnis sind 12 wunderbare, vintage-analog produzierte Songs, die man gut zwischen 60s Soul, Rocksteady und Early Reggae einordnen kann. Musikalisch top, habe ich schon gesagt und die Stimme von Caz kann man getrost mit Größen wie Dionne Warwick oder auch der wunderbaren Aretha Franklin vergleichen. Fantastisch!

Ein tolles, abwechslungsreiches und vor allem stimmungsgeladenes Album, von Anfang bis Ende absolut zu empfehlen.

Tic Tac Toe:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Label: Badasonic Records ‎(BAD-LP002)
Format:Vinyl, LP 
Land: Belgium
Veröffentlicht: 28 Sep 2018
Genre: Reggae, Funk / Soul
Stil: Ska, Reggae, Soul

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment