Rick Ross konnte ich irgendwie nie so feiern, war halt immer alles nervig, was er gemacht hat. Aber seit dem letzten  Nas Album war ich auf das neuste Werk des großen, schwergewichtigen Mann gespannt. Und verdammt ja, es gefällt.

Muss jetzt wohl doch die alten Alben erneut rauskramen, die allesamt auf Platz 1 der US-Charts eingestiegen sind. Gut, der in der Pressemitteilung so hochgelobte „Touch´N You“ mit Usher find ich persönlich jetzt tatsächlich grottenschlecht und absolut billig, so klingt halt Plastik-RnB für die Großraum-Disco.

Aber so Bretter wie „Pirates“ oder „Ashamed“ gewinnen auf voller länge! Und klar, das Überding „3 Kings“ mit Dr. Dre und Jay-Z ist sowieso King, was bestimmt auch an der Produktion von Jake One liegt. Aber auch die Gastbeiträge von Ne-Yo, Andrè 3000 oder Meek Mill klingen gut und passen auf jeden Fall sehr gut zum gesamten Album, die Produktionen von unter anderem Cool & Dre, J.U.S.T.I.C.E. League, G5Kid, Pharrell (The Neptunes) klingen so, wie der  Mr. Ross ist – rund und fett!

Aber diese Dame, die ständig und immer wieder Maybach Music zwischen und in den Liedern wiederholt, ist mindestens genau so nervig, wie Premos konstantes DJ Premier, P-P-P-P-Premier auf Partys.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvRkNmb2oyVkRxWjQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iNzUwIiBoZWlnaHQ9IjQyMiI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

‚God Forgives – I Don´t‘ ist ein tatsächlich gutes Album, das man als Rap-Fan mal hören sollte. Release ist morgen, der 03.08.2012, holt es Euch, das ZoomLab empfiehlt es Euch!

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

1 Comment

  1. Hab mir das Album grad gekauft, nachdem ich gestern die Review hier gelesen habe und ich kann es nur bestätigen, das Album ist ein Knaller!

Write A Comment