„Was für ein verfickt schöner Tag!“ Er ist ehrlich, hart, er ist ein Arschloch, er hat ein Herz, er hat sehr schwarzen Humor, er steht auf Nutten und er ist der letzte seiner Gattung. Er ist Garry Boyle, ein Kleinstadt-Polizist.

Ein geheimnisvoller Toter, eine Mutter, die im Sterben liegt, eine gewisse Vorliebe für Prostituierte, Gerry Boyle hat viel um die Ohren. Seelenruhig ist er dabei. Doch die beschauliche Ruhe ist vorbei, als Wendell Everett auftaucht. Dieser berichtet von einem Drogentransport, der 500 Millionen Doller wert sein soll und in den nächsten Tagen soll die heiße Fracht den ruhigen Küstenstreifen erreichen.

Gerry Boyles ruhige und geregelte Tagesabläufe sind somit endgültig Geschichte! Auf den Fahndungsfotos, die Everett herumzeigt, erkennt Boyle sofort den geheimnisvollen Toten aus dem Ferienhaus. Als dann die Drogendealer versuchen, Ihn zu kaufen, erkennt Boyle, das er die Dinge selber in die Hand nehmen muss. Der Einzige, dem er noch vertrauen kann, ist ausgerechnet FBI-Agent Everett.

Viel schwarzer Humor und ein wunderbarer Brendan Gleeson (u.a. Harry Potter). ‚The Guard‘ bekam bei der Berlinale den Preis für das beste Regiedebüt, das Drehbuch erhielt Nominierungen für den BAFTA und British Independent Film Awards und ist somit der erfolgreichste, irische Independent-Film aller Zeiten. Das Duo Brendan Gleeson und Don Cheadle (Hotel Ruanda) funktioniert einfach prächtig!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjgwIiBoZWlnaHQ9IjQ5MSIgc3JjPSJodHRwOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0UxdlJKa3N4N2RjIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Facts:
Verleihstart: 05.03.2012
Kaufstart: 23.03.2012
Genre: Thriller / Komödie
Laufzeit: DVD ca. 92 min. / Blu-Ray ca. 96 min.
Regie: John Michael McDonagh
Darsteller: u.a. Brendan Gleeson, Don Cheadle, Liam Cunningham
Altersfreigabe: FSK 16
Bildformat: 2.35:1 / 16:9 (DVD) und 2.35:1 / 16:9 – 180 / 24p High Definition (Blu-Ray)

Extras:
Kurzfilm: The Second Death
Making Of
Deleted & Extended Scenes
Outtakes
Behind the Scenes
Interviews
Audiokommentare
Originaltrailer
Trailershow

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

4 Comments

  1. Ich finde The Guard auch absolut grossartig. Allerdings sollte man sich den schon auf in Originalton ansehen, das irische Englisch klingt eifach saucool! ;)

    Zudem, als kleine Empfehlung, zwei ähnliche Filme, die beide ebenfalls sehr gut sind und bei denen Brendan Gleeson auch dabei ist: In Brudges und Perrier’s Bounty.

  2. Alles klar, dann will ich mir die beiden anderen auch mal besorgen. Und klar, im Originalton sind 99 % der Filme geiler!

  3. Sorry, ging davon aus, dass du ihn dir auf deutsch angesehen hast, wegen dem deutschen Zitat und Trailer oben. ;)

  4. German Blog, German Quotes! Obwohl, laut UarrrMarcel sind ja einzelne Sätze keine Quotes… (Anderes Thema)!

Write A Comment