YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgc3JjPSJodHRwOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2ZEcU9yVWl0eUdVIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPjwvcD4=

Es ist jetzt fast genau ein Jahr her, das Verrückte Hunde ihr Debüt 1×1=1 herausgebracht haben, 5 Videoauskopplungen gab es kostenlos noch oben drauf. Jetzt gibts was neues von den Hunden, die 8 Tracks der EP „Tork Of The Town“ wurden komplett von Torky Tork produziert. Dem einen oder anderen sagt der Name vielleicht was durch Beatbeiträge für Audio88 oder dem Notorious HAFT-Sampler!

Im März erscheint „Tork Of The Town“ und wie man es von Foxn und Scu gewohnt ist, gibts das Teil (natürlich) auch auf Vinyl! Einen Gastbeitrag von Mortis One ist genau so dabei, wie gewohnt künstlerisch wertvolle Scratcheinlagen der Cutcannibalz (und Verrückte Hunde) Member Geraet und Da Kid. Man darf aber nicht eine Vortsetzung von 1×1=1 erwarten, denn „Tork Of The Town“ bringt eine wesentlich düstere Stimmung hervor, eine Storyteller-Platte mit Konzeptsongs.

Das ZoomLab wartet gespannt drauf, das erste Video ist auf jeden Fall sehr vielversprechend! …

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment