Eins ist klar, besonders im Winter benötigt der Bart und auch die Haut darunter bedeutend mehr Pflege. Vor allem die trockene Heizungsluft ist nicht besonders gut für den Bart. Aber auch die kalte Luft draußen und vor allem der Wechsel von kalter, feuchter Luft draußen und der trockenen Heizungsluft drinnen ist nicht grade gut und die Barthaare können leichter brechen.

Bartöl ist also gerade jetzt absolut wichtig und was passt in der Weihnachtszeit besser als die Duftrichtung Minze & Orange? Richtig – Nichts! Wobei ich dieses Öl problemlos das ganze Jahr über nutzen könnte.

Rabe & Fuchs

Pierre von Rabe und Fuchs hat mich mit zwei Fläschchen Bartöl versorgt, damit ich mir meine Meinung bilden kann und diese hier niederschreibe. Mache ich gerne.

Der Duft ist fantastisch und nicht zu aufdringlich, die dezente Orangennote passt perfekt zur feinen Minze und die natürlichen Öle (intensiv pflegendes Jojoba-Öl & vitaminreiches sowie Mandelöl, welches Hautreizungen mindert) sind perfekt für die Haut und den Bart.

Das Jojoba-Öl stärkt das Barthaar und spendet Feuchtigkeit, was gerade jetzt, in der kalten Jahreszeit, sehr wichtig ist. Es schützt die Barthaare regelrecht. Mandelöl wird schon seit Jahrtausenden für kosmetische Anwendungen genutzt und es verleiht deinem Bart nicht nur Glanz, sondern liefert neben Vitamin A, B, D und E auch Linol- und Palmitinsäure. Linolsäure mindert Hautreizungen und macht die Haut widerstandsfähiger gegen Infektionen. Zusammen mit der Palmitinsäure verhindert das Mandelöl, dass der Bart, bzw. die Haut darunter anfängt zu jucken.

Dufte!

Natürlich ist ein Duft immer Geschmackssache, es gibt Menschen, die lieben einen schweren Duft, manche bevorzugen eher etwas leichtes und die anderen wollen es ganz neutral.

Orangenduft belebt die Psyche und entspannt die Muskulatur, Pfefferminz unterstützt diese Wirkung und stärkt bzw. stabilisiert die Abwehrkräfte. Somit ist das Öl von Rabe & Fuchs schlicht ein perfektes Öl, welches ich gerne nutze. Es fühlt sich gut an, der Duft ist klasse und der Bart fühlt sich gut an.

Natürlich besteht es zu 100% aus natürlichen Rohstoffen und Rabe & Fuchs sagen Nein zu Tierversuchen, Parabenen und Silikon und selbstverständlich auch Nein zu Palmöl. Keine Chemie, keine Streckmittel oder sonstige Konservierungsstoffe.

Vielen Dank dafür!

Rabe & Fuchs im Web:

Website (inkl. Shop)
Facebook
Instagram

___
Rabe & Fuchs haben mit das Bartöl kostenlos zur Verfügung gestellt und ich bedanke mich dafür. Meine Meinung wird dadurch nicht beeinflusst, wenn irgendwas nicht gestimmt hätte, so hätte ich das hier auch gesagt.

Merken

Merken

Merken

Merken

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen.

Write A Comment