Wenn sich der Wu-Tang Clan und D-Block zusammenschließen, dann hat man schon von einem   Terror-Kommando in Sachen Musik reden. Heraus kommt ein Album, das auch gut im Jahre 1993 zu Hause sein könnte. Shaolin-Ideologie mit dem rauhen und rohen Flow trifft auf die heftig rappelnden Beats vom D-Block.  Der Zusammenschluss von Ghostface Killah, Sheek Louch, Method Man, Raekwon The Chef, GZA, Jadakiss, Masta Killa und Styles P kann nur funktionieren. Ehrlich jetzt!

[blue_box]„A unique album combination like carnation milk with oatmeal. And a dash of cinammon. We got killing on lock. It’s like assisination day – nothing but darts being thrown. It’s like Batman and Robin shit. It’s real street sh*t for the fans. They’ve been thirstin’ for this.“ (Ghostface Killah über  das Ergebnis)[/blue_box]

Mit Produktionen von Erick Sermon, Fithestate, John Jmac McCall, Phonix Beats &  The Futuristics, Vinny Idol, Shroom, Jon Woo, Termonolgy & Moose sowie einigen anderen kann man nur gewinnen. Die erste offizielle Single des 12 Tracks starken Albums ist „Union Square” featuring Ghostface Killah und Sheek Louch, benannt nach dem gleichnamigen Knotenpunkt in Midtown Manhatten. Killer!

Ihr folgen wird die zweite Single „Stick Up Kids” featuring Sheek Louch, Ghostface Killah und Jadakiss. Beides sind Killer-Tracks, genau so wie alle anderen 12 Tracks auf dem Album. Die MCs sind in Top-Form und haben Hunger, das merkt man. Dazu druckvolle und rauhe Beats, was will das Hip Hop Herz in Zeiten von Weichspühl-Chartgedudel mehr?

Weiterhin darf man sich auf eine gemeinsame Wu-Block Tour durch Europa in den kommenden Monaten freuen. „Wu Block“ erscheint morgen, am 30.11.2012 über Modulor / Groove Attack in Deutschland. Also ab in den Plattenladen und kaufen!

[blue_box]„Other people trying to sell albums together. Those are radio albums. This shit is for the street.” (Sheek Louch)[/blue_box]

Pflichtkauf!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHA6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvQkNGaXJEaTVGaVUiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

TRACKLIST

01. Crack Spot Stories (Feat. Ghostface Killah, Sheek Louch, Raekwon & Jadakiss)
02. Pour Tha Martini (Feat. Ghostface Killah, Sheek Louch & Cappadonna)
03. Pull Tha Cars Out (Feat. Sheek Louch, Ghostface Killah & Method Man)
04. Guns For Life (Feat. Ghostface Killah, Sheek Louch & Styles P)
05. Comin For Ya Head (Feat. Sheek Louch, Ghostface Killah, Styles P & Raekwon)
06. Cocaine Central (Feat. Ghostface Killah, Sheek Louch & Styles P)
07. Take Notice (Feat. Ghostface Killah & Sheek Louch)
08. Drivin Round (Feat. Sheek Louch, Masta Killa, Gza & Erykah Badu)
09. Different Times Zones (Feat. Ghostface Killah, Sheek Louch & Inspectah Deck)
10. Stick up Kids (Feat. Ghostface Killah, Sheek Louch & Jadakiss)
11. All in Together (Feat. Ghostface Killah, Sheek Louch, Styles P & Jadakiss)
12. Do It Like Us (Feat. Sheek Louch, Ghostface Killah & Raekwon)
13. Stella (Feat. Ghostface Killah, Sheek Louch & Method Man)
14. Been Robbed (Feat. Sheek Louch & Ghostface Killah)

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment