Hamburger Tunnel, da wo Radfahrer auf Fussgänger treffen und wo meist die Fussgänger sehr ignorant sind und Fahrradfahrer diese gerne aus dem Weg klingeln. Aus der Hüfte, beim Laufen… einfach überall mal Fotos machen. Ich habe mir ja geschworen, in diesem Jahr wesentlich mehr Fotos zu machen, allerdings klappt das nur bedingt. Von daher jetzt mal wieder ein Foto aus dem Archiv.

Tunnel
[button link=“https://www.flickr.com/photos/subcess/25881086944″ color=“grey“]Flickr-Photo[/button]

Wobei, da fällt mir ein, die Fotos vom Konzert von AzudemSK, Marz und Evidence im Skaters Palace müssen noch gesichtet werden. Es kommen also kurzfristig wieder ein paar Fotos.

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

2 Comments

  1. Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass das Fußgängersymbol auf dem Boden bedeutet, dass der Hamburger Tunnel nur von Fußgängern benutzt werden darf und Radfahrer absteigen müssen. Folglich habe ich immer die Radfahrer, die trotzdem durchfahren, für Ignoranten gehalten.

  2. Fahrradfahrer werden dort geduldet und dürfen, mit Rücksicht auf die Fussgänger, auch durchfahren. Wenn beide Parteien etwas Rücksicht nehmen, könnte man sich da sehr gut nebeneinander bewegen. Klappt aber nicht – auf beiden Seiten ;-)

Write A Comment