Djinns MocLau Spots Duplex Grey & Easy Run Mixalot 2 Black

Djinns ist auf dem besten Wege, sich mit Nike, New Balance, oder Adidas in die erste Reihe der Lieblingssneaker zu stellen - zumindest hier im ZoomLab! #Anzeige

Mein aktueller Lieblingsschuh ist grade der MocLau Spots Duplex Grey aus dem Hause Djinns. Nicht wirklich ein Sneaker für kalte, nasse Tage, aber nicht weil er dem nicht gerne ausgesetzt ist, sondern weil er dafür schlichtweg zu schade ist. Im goldenen Herbst aber macht er eine dermaßen gute Figur – Hammer!

Die Sohle passt mit den Flecken und der weißen Unterseite perfekt zum Stoffmaterial oben. Dazu kommt, dass dieser Sneaker unfassbar bequem ist, er hat irgendwie was von einem stylischen Pantoffel und die hat man ja zu Hause auch gerne an. Ich mag ihn einfach.

Perfekter Hausschuhstyle!

Nicht weniger schick und bequem – der Easy Run Mixalot 2, ebenfalls von Djinns. Dieser schlichte, aber dennoch extrem stylische Schuh begleitet mich derzeit sehr oft, gerade wenn es mal wieder nass draußen ist, nutze ich diesen Schuh lieber, als den MocLau Spots Duplex.

Man kann ihn problemlos den Tag über tragen, die weiße Sohle setzt sich äußerst gut ab und auch sonst ist die Combi schwarz/braun mit Mesh und Glattleder sehr, sehr schnieke.

Die Zeit der Shorts ist jetzt erstmal vorbei, aber auch eine lange Hose passt gut zum Easy Run Mixalot 2 oder zum MocLau Spots Duplex. Und bevor Ihr fragt – Nein, ich kein Freund von hochgekrempelten Hosen oder Pinrolls.

Ich mag einfach die Form der Schuhe und auf die Sneaker von Djinns bin ich jetzt tatsächlich schon mehrfach angesprochen worden. Wer also generell auf Sneaker steht, mal etwas für den Alltag braucht und nicht gleich über 150 Euro ausgeben will, der sollte sich mal bei Djinns umschauen.

Ich bin und bleibe Fan!

Und wo wir grade bei schicken Schuhen und so sind – Djinns macht nicht nur derbes Schuhwerk, sondern schießt auch Kollabos raus und präsentiert diese immer wieder großartig. So auch das hier:

Schuhe „on feet“ fotografieren kann jeder. Christopher Schmidt – The Moving Picture Artist – liebt jedoch das ungewöhnliche und versucht mit seinen Inszenierungen eine teils surreale Welt zu schaffen. Um dieses Mal den Fokus noch stärker auf den Schuh zu richten, hat Christopher Schmidt ihn von seiner ursprünglichen Verwendung gelöst und in neuen, alltäglichen Situationen inszeniert.  Zur Seite standen Ihm hierbei das internationale Model Desireé Kaddatz und der Berliner Star-DJ Senay Güler.

Die Schuhe von Genesis Footwear werden per Hand in Spanien aus edlen Materialien wie Suède oder Nubuck hergestellt und orientieren sich dabei an klassischen Silhouetten wie Moccasins oder Boots-Schuhen.

genesisfootwear.com // themovingpictureartist.com

Nur so eine kleine Empfehlung am Schluss…

___
Ich habe die Schuhe kostenlos von Djinns erhalten und schreibe meine objektive Meinung darüber. Wenn mir was nicht passt, dann sage ich es auch. Das Wort #Anzeige steht oben drüber, weil es einfach sein muss. Es ist dennoch meine persönliche Meinung und kein vorgefertigter Text.

0 Kommentare zu “Djinns MocLau Spots Duplex Grey & Easy Run Mixalot 2 Black

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.