/

Reingeschaut: Bandit – Catch Him If You Can

Wenn Du weiter tust, was du tust, so wie du es tust, bist Du im Millionärsclub noch bevor du Hände hoch sagen kannst.

217 mal gelesen
1 Minute Lesezeit
Bandit

Das ist mal ein Film nach meinem Geschmack. Bandit – Catch Him If You Can basiert auf einer wahren Geschichte und dreht sich um Gilbert William Galvan Jr., der im Jahr 1984 anfing, Banken auszurauben. Als Robert Lee Whiteman hat er Geschichte geschrieben. Mit mehr als 60 Überfällen hat er über 2,3 Millionen Dollar erbeutet und schien ein schlaues Kerlchen zu sein, das hier ist seine Geschichte:

Worum geht es in Bandit – Catch Him If You Can

Die unglaubliche, aber wahre Geschichte von Gilbert Galvan (Josh Duhamel), der aus einem US-Gefängnis ausbricht und unter neuer Identität in Kanada untertaucht. Als er die attraktive Andrea (Elisha Cuthbert) kennen und lieben lernt und unter notorischer Geldnot leidet, beschließt er, sich wieder darauf zu konzentrieren, was er seit frühester Kindheit am besten kann: lügen und betrügen. Der charmante „Gentlemen-Räuber“ startet mit Hilfe des alternden Gangsterbosses Tommy (Mel Gibson) einen Rekord-Raubzug durch über 60 kanadische Banken und Juwelierläden und wird von der Bevölkerung als „Flying Bandit“ gefeiert. Doch die Ermittler kleben dem meist gesuchten Bankräuber des Landes unaufhaltsam an den Fersen.

Wenn Du weiter tust, was du tust, so wie du es tust, bist Du im Millionärsclub noch bevor du Hände hoch sagen kannst.

Tommy (Mel Gibson)

Eine abgefahrene Geschichte, die wunderbar erzählt wird und dank der tollen Bilder absolut authentisch rüberkommt – genau so muss ein Heist-Movie sein. Mel Gibson ist etwas mehr als ein Side-Kick, hat relativ wenig Spielzeit (die er aber gewohnt erstklassig nutzt), dafür überzeugt aber Josh Duhamel als Hauptdarsteller absolut in der Rolle des Gilbert Galvan aka Robert Lee Whiteman.

Zwei Stunden pure Unterhaltung! Absolute Empfehlung von meiner Seite.

Bandit – Catch Him If You Can Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQkFORElUIHwgVHJhaWxlciAoRGV1dHNjaCAvIEdlcm1hbikgfCAyMDIyIHwgQ3JpbWUgLyBBY3Rpb24iIHdpZHRoPSIxMTcwIiBoZWlnaHQ9IjY1OCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9JT2lrUnFzeWxDND9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlOyB3ZWItc2hhcmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Bluray-Fakten:

  • Seitenverhältnis:‎ 2.39:1
  • Alterseinstufung:‎ Freigegeben ab 12 Jahren
  • Regisseur:‎ Kraig Wenman
  • Medienformat:‎ Breitbild
  • Laufzeit: ‎2 Stunden und 6 Minuten
  • Erscheinungstermin:‎ 5. Mai 2023
  • Darsteller: ‎ Josh Duhamel, Mel Gibson, Elisha Cuthbert, Nestor Carbonell
  • Studio:‎ LEONINE
  • ASIN:‎ B0BW2H65N9
  • Herkunftsland:‎ Deutschland
  • Anzahl Disks: ‎1

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.