• Home
  • /
  • Tag Archives:  Horror

Reingeschaut: Tabula Rasa (1. Staffel)

Es gibt Serien, die packt einen sofort und man kann die nächste Staffel kaum abwarten, Breaking Bad, Narcos, Lost, Better Call Saul, Mad Men, alles Serien, die fantastisch sind und von den meisten hoch gelobt und immer wieder genannt werden, wenn es darum geht, welche Serie man mal schauen sollte, aber darum geht es nicht….

Jigsaw (Reingeschaut)

Nach der großen 10-Jahre SAW-Reihe (Teil 1 – 7) liegt seit Anfang März Jigsaw in den Läden, John Kamer scheint wieder zurück zu sein, obwohl er seit über einem Jahrzehnt tot ist. An die Reihe SAW ging ich mit gemischten Gefühlen, ich bin zwar ein großer Freund von Horror-Filmen, aber stumpfe Splatter-Filme brauch auch ich…

Stark – The Dark Half (Reingeschaut)

Stephen King ist ein großartiger Autor, seine Geschichten sind wahnsinnig gut, fesselnd und begeistern mich schon sehr lange. Mit Stark „The Dark Half“ kommt wohl eine der besten Roman-Verfilmungen von Stephen King nach jahrelanger Indizierung wieder auf den Markt, jetzt in der FSK-16 Version, ungekürzt. Regie von Kings Klassiker führte der Horror-Großmeister George A. Romero…

Wish Upon (Reingeschaut)

Schon wieder ein Gruselschocker? Wenn sie wirklich gut sind und nicht nur durch stumpfe Splatterei „glänzen“, kann ich mir sowas wirklich gut anschauen. Wenn man sich den Klappentext von Wish Upon durchliest, klingt das alles erstmal richtig gut, schauen wir mal rein…

10 Jahre SAW? Teil 1 bis 7 (Reingeschaut)

Wirklich? Es gibt von SAW insgesamt 7 Teile? Habe ich tatsächlich nicht mitbekommen. Ok, den ersten Teil haben wir damals gefeiert, es war irgendwie schockend, ekelig, manchmal böse witzig, kurz gesagt, SAW war ein guter Horrorfilm. Teil zwei musste man also auch noch sehen, aber danach war das alles nix neues mehr und vermutlich hat…

The Autopsy of Jane Doe (Reingeschaut)

Ein Blick aufs Cover zeigt Jane Doe, wie sie mit blassen Augen scheinbar auf dem Seziertisch liegt, den man unten mit den beiden Pathologen Tommy und Austin sieht. Ansagen wie „Nervenzerreißender Schocker“ und „Ohne Zweifel der beste Horrorfilm des Jahres“ unterstreichen noch mal die Aussage „Watch It, But Not Alone“.

Reingeschaut: The Void

Also ganz ehrlich – wenn es eine Filmhölle gibt, dann ist das The Void auf jeden Fall ein Kassenschlager! Ich mag Horrorfilme, ich finde es großartig, wenn ich unterhalten werde und wenn man dann noch komplett gefesselt und begeistert vor dem Bildschirm sitzt ist es perfekt. Die Geschichte von The Void klingt sehr vielversprechend, es…

Reingeschaut: Puls

Vorne weg – ich mag Stephen King. Das Bild, Christine, Needful Things oder auch Amok und nicht zuletzt Todesmarsch (unter Richard Bachman) sind absolute Klassiker, die man gelesen haben sollte. King ist ein bisschen verrückt, seine Geschichten sind verrückt, aber auch großartig, von daher habe ich mich sehr auf Pulse gefreut, einem Thriller nach dem…

Scream Week (Reingeschaut)

Scheinbar funktioniert das Thema immer noch. Pack ein paar hübsche Mädels zusammen mit sportlichen Jungs, die allesamt grade Ihr Diplom eingesackt haben, in ein einsames Haus am See und die Story nimmt Ihren lauf, vor allem, wenn alle ein kleines Geheimnis in sich tragen.

The WITCH (Reingeschaut)

Es gab ja tatsächlich eine Zeit, in der Menschen an Hexen, böse Mächte und andere schlimme Dingen glaubten. Das ganze wird heute in vielen Geschichten erzählt und wenn es damals schon Psychotherapeuten gegeben hätte – es wären steinreiche Menschen gewesen.

The Rezort (Reingeschaut)

Zombiefilme wird es immer geben, egal ob es sich um eine Liebesgeschichte dreht, ein reines Splattermovie oder eine Komödie ist, in Spielfilmlänge oder Serienformat – diese Untoten liefern immer wieder genug Stoff für Unterhaltung.

Crystal F – Narben (Reingehört)

Die Geschichten die Crystal F hier erzählt, sind ein musikalischer Horrorfilm, ein Psychoschocker. Sieht man es aus der Sicht eines erwachsenen und halbwegs normal denkenden Menschen kann man das ganze vielleicht unter dem Punkt Unterhaltung ablegen, wenn man drauf steht. Kinder in der Pubertät, die dieses Album wohl eher kaufen würden als ein 39-jähriger, können…

Navy Seals vs. Zombies (Reingeschaut)

Der Titel sagt eigentlich schon alles. Er ist mindestens genau so gut gewählt, wie damals Hai-Alarm auf Mallorca oder Sharktopus vs. Pteracuda. Man kann erahnen, was einen erwartet. Es geht diesmal nicht um Afghanistan oder den Irak, es geht um die kleine freundliche Stadt Baton Rouge, der Hauptstadt von Louisana.

Cookie-Einstellung

Bitte trefft eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Deiner Auswahl findet Ihr unter Hilfe.
Ihr könnt die Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Bitte triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müsst Ihr eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhaltet Ihr eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Ihr könnt die Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück