Reingeschaut: Virus – Unsichtbarer Tod

8. Mai 2023
1 Minute Lesezeit
1.2K mal gelesen

Gegen das Nipah-Virus gibt es bisher keine wirksame Impfung oder schlagkräftige Medikamente, das Sterberisiko liegt bei 40 – 70% und die Symptome können innerhalb von 24 bis 48 Stunden in ein Koma übergehen. Beängstigend, denn was am Ende eine Pandemie bedeutet, haben wir jetzt alle erlebt und spüren die Folgen stellenweise noch heute.

Worum geht es in Virus – Unsichtbarer Tod?

Im Süden Indiens droht eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes. Während Ärzte und Krankenschwestern erbittert um jedes Menschenleben kämpfen, macht sich ein von der Regierung einbestelltes Krisenteam auf die akribische Suche nach Patient Zero, um die landesweite Verbreitung des Virus einzudämmen. Nur so kann eine weltweite, tödliche Pandemie mit Millionen Toten verhindert werden.

Dieser Film basiert auf einer wahren Begebenheit und auch damals fehlte es an allem, zu wenig Beatmungsgeräte, Masken und Schutzanzüge. Vor allem aber fehlte es an Wissen, aber ein Kriesenteam kämpft unermüdlich, um die Verbreitung des Virus einzudämmen, was natürlich auch zu Einschränkungen geführt hat.

VIRUS erhielt die Auszeichnung für beste Regie bei den Critis‘ Choice Awards in Indien und basiert, wie schon erwähnt, auf dem realen Ausbruch des NIPAH Virus 2018 in Kerala.

Eine spannende Geschichte, die in meinen Augen aber etwas zu lang geht und sich daher sehr zieht. Schauspielerisch absolut top, die Szenerie ist gelungen und die Story ist fesselnd, aber die Gesamtlänge von 150 Minuten ist schon etwas anstrengend.

Hier wäre eine Serie besser gewesen, aber wenn man sich den Film in mehreren Etappen ansieht, geht es, denn Virus ist wirklich gelungen.

Virus Trailer:

Busch Media im Netz:

buschmediagroup.de / instagram.com/buschmediagroup 

  • Seitenverhältnis:‎ 16:9 – 2.35:1
  • Alterseinstufung:‎ Freigegeben ab 16 Jahren
  • Regisseur: ‎Ashiq Abu
  • Medienformat:‎ Breitbild
  • Laufzeit: ‎2 Stunden und 30 Minuten
  • Erscheinungstermin:‎ 28. April 2023
  • Darsteller:‎ Parvathy Thiruvothu, Tovino Thomas, Dileesh Pothan, Soubin Shahir
  • Untertitel:‎ Deutsch
  • Sprache:‎ Deutsch (DTS-HD 5.1)
  • Studio: Busch Media Group
  • ASIN:‎ B0BVSXCX7D
  • Herkunftsland:‎ Deutschland
  • Anzahl Disks:‎ 1

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Ab nachoben!