/

Reingelesen: King Of RapKool SavasDie 24 Gesetze

»Kool Savas hat die Publikumsbeschimpfung kultiviert.«
(DIE ZEIT)

730 mal gelesen
7 Min. Lesezeit
Kool Savas - King Of Rap - Die 24 Gesetze

Wenn man über das Thema Deutschrap spricht, kommt man an ein paar Künstlern schlichtweg nicht vorbei. Kool Savas ist einer von diesen Künstlern. Ich kenne Savas als Künstler im Grunde seit seinen ersten Veröffentlichungen bzw. Auftritten hier in Münster (Dockland / Skaters Palace). Anfangs konnte ich mit dem Sound bzw. den Inhalten nicht wirklich was anfangen. Ich habe ihn aber wahrgenommen, war aber, was Deutschrap angeht, eher mit dem Sound aus Hamburg, dem Ruhrpott und den Rappern aus dem Süden glücklich. 

Als ich dann die Haus & Boot EP über Put da Needle to da Records bekam, hat mich das ganze schon irgendwie begeistert und man fing an, diesen Künstler zu beobachten und seine Veröffentlichungen zu verfolgen. Die John Bello Storys haben mich erst mit dem 2. Teil erreicht, dafür habe ich Optik Takeover sofort gefeiert. 

Wie dem auch sei, ich habe mich immer mehr mit dem Künstler Kool Savas beschäftigt und kann heute sagen, dass ich ein großer Fan von diesem wirklich erstklassigen Rapper und Entertainer bin. Vor allem seine Live-Konzerte begeistern mich (und mittlerweile auch meine beiden Söhne) jedes mal aufs neue! Daher habe ich mich sehr gefreut, als sein Buch „King of Rap – die 24 Gesetze“ hier im ZoomLab landete, bereits nach 2 Tagen musste ich es das erste mal aus dem Kinderzimmer holen, da es direkt in Beschlag genommen wurde. 

Du bist jung und alles ist in Hektik um dich herum
Und dein Kopf ist gefickt, doch du bist im Grunde frei und gesund
Und kannst entscheiden wohin es geht, was du gerne mal wärst
Auch wenn das Ziel dir noch fern erscheint, der Versuch ist es wert
Guck‘ was du lernst, was du erlebst und später von hast
So lange du nicht auf die anderen kackst oder handelst aus Hass
Ein Leben ist das größte Geschenk, das Gott einem gibt
Zum Beispiel lieben dich deine Eltern, wie du sie auch liebst
Mach‘ dir keine Sorgen, dass niemand da ist, wenn du ihn brauchst
Denn deine Geschwister, Verwandten und Freunde helfen dir auch

(Kool Savas – Der beste Tag meines Lebens)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iS29vbCBTYXZhcyAmcXVvdDtEZXIgYmVzdGUgVGFnIG1laW5lcyBMZWJlbnMmcXVvdDsgKE9mZmljaWFsIEhRIFZpZGVvKSAyMDAyIiB3aWR0aD0iMTE3MCIgaGVpZ2h0PSI4NzgiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvNHFod0p0U0NBVDg/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Dieses Buch ist wirklich ein Stück Zeitgeschichte und definitiv nicht nur ein Muss für alle Musik-, bzw. Rapfans, sondern für jede und jeden, der sich für Menschen und deren Entwicklung interessiert. Nach über 20 Jahren kann man wohl sagen, dass Savas Rap aus Deutschlang maßgeblich mitgeprägt hat und die Geschichte, die er uns jetzt erzählt, ist nicht weniger spannend, als die Geschichten, die er uns in seinen Liedern erzählt. 

Ohne Vergangenheit hat die Gegenwart keine Zukunft

Ganz grob heruntergerissen geht es von der Kindheit über die ersten Schritte im Battlerap mit so einigen Tabubrüchen bis hin auf die großen Bühnen im Musik-Business. Dazwischen gibt es ganz viele spannende, interessante, lustige und traurige Parts, die hier im Buch, welches von dem 1975 in Aachen geborenen Savas Yurderi geschrieben wurde. 

»Dieses Buch ist der beste Beweis: Die spannendsten Geschichten schreibt das wahre Leben. Fesselnd, inspirierend und motivierend zugleich! Unbedingt lesenswert – nicht nur für Fans seiner Musik!« 

Sebastian Fitzek

Savas öffnet die Tür zu seinem Privatarchiv, erzählt bisher unbekannte Storys aus seiner Kind- und Jugendzeit sowie aus den Anfangsjahren seiner Karriere, er reflektiert Begegnungen mit Weggefährten und erzählt die Geschichte der Verfolgung und Flucht seiner Eltern. Berufliche und Private Erfahrungen, eher eine Biografie als ein Lebensratgeber, auch wenn hier der ein oder andere Tipp, was das Leben angeht, herumkommt.

Man merkt einfach, das hier jemand spricht und schreibt, der sehr viel erlebt hat und weiß, wie man dieses gut und vor allem interessant verpackt. Und das gute für alle „nicht-Rap-Fans“ – es geht nicht ausschließlich um Rap.
Den Anfang fand ich etwas schleppend, wenn man aber über Themen wie „Mach deinen persönlichen Tiefpunkt zum Anfang von etwas neuem“ und „Sei die Veränderung, die du dir für dein Leben wünschst“ hinweg gelesen hat, wird es echt interessant.

Wenn es um „Schellen für ein Siegersandwich“ geht, oder die Geschichte von einem Essen mit RZA (Wu-Tang Clan) und eben keinem schnellen Fast-Food-Mampf bei der Berliner Hühnchenkette Risa, womit sein Backup-Rapper Takt32 gerechnet hatte, den Savas gerne mit zu dem Essen nehmen wollte… Herrlich.

Wenn Savas allerdings Geschichten aus den letzten 20-Jahren Deutschrap-Bundesliga erzählt, merkt man, dass ihm dieses Thema unfassbar wichtig ist uns sehr am Herzen liegt. Wunderbar geschrieben, das liest sich einfach gut, vor allem, wenn man selber viele dieser Dinge absolut nachvollziehen kann. Dazu gibt sich Savas gerne auch sehr selbstkritisch und äußert sich zu manchen Alben und zu seinem Umgang mit der Person Xavier Naidoo absolut aufrichtig und menschlich.

Kool Savas - King Of Rap - Die 24 Gesetze

Neben den Geschichten von Savas kommen Freunde, Wegbegleiter und Business-Profis zu Wort. Unter anderem berichten Eko Fresh, Artur Abraham, Haftbefehl, Frederick Lau, Sido, Lena Gercke, Tim Raue, Kida Khodr Ramadan oder auch Sony-Ceo Patrick Mushatsi-Kareba von ihren persönlichen Erlebnissen mit Kool Savas und erzählen, warum die Marke Kool Savas und sein Erbe größer und wichtiger ist denn je und sie erzählen vor allem, was andere davon lernen können.

Abgerundet werden die Texte im Buch mit einigen bisher unveröffentlichten Fotos, alte Flyer, Plakate und diverse Textblätter von legendären Songs. Eine absolut gelungene Biografie, in der Savas einfach aus seinem Leben erzählt, in seiner persönlichen Art und Weise gibt er seine Lebenslektionen, die er in den letzten Jahrzehnten gesammelt hat, an seine Leser weiter. Sehr sympathisch!

Fakten:

  • Verlag: Droemer HC
  • Erscheinungstermin: 01.09.2021
  • 368 Seiten
  • ISBN: 978-3-426-27866-6
  • Autor: Kool Savas

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.