Blueair Dustmagnet. Ein vernünftiger Staubfänger.

1428 mal gelesen
1 Minute Lesezeit

Man kennt diese Staubfänger, Omas Stehlampe mit dem bunten, teppichähnlichen Lampenschirm, die Metall-Lamellen im Fenster, vollgestellte Regale, überall sammelt sich sehr gerne Staub, der mehr als lästig ist. Aber zum Glück liefert Blueair einen vernünftigen Staubfänger…

Wie klingt also die Ansage „Nie wieder Staub wischen“? Das scheint definitiv eine feine Sache zu sein, vor allem für die Allergiker unter Euch. Der DustMagnet von Blueair ist zwar jetzt keine 100%ige Wunderwaffe gegen Staub und sorgt zukünftig dafür, das ihr nie wieder Staub wischen müsst, aber der DustMagnet unterstützt Euch im alltäglichen Kampf gegen den Staub sehr, sehr gut.

Minimal

Wie arbeitet der DustMagnet?

Mit der zum Patent angemeldete und in Schweden entwickelten DustMagnet Technologie zieht der Dust Magnet bis zu 99% des in der Luft befindlichen Staubs an und „speichert“ diesen in den speziellen Filtern, bevor er sich auf Oberflächen und Boden absetzen kann.

Somit verbringt man zukünftig weniger Zeit mit Staubwischen und Staubsaugen.

„Ein einzigartiges Merkmal des DustMagnet-Luftreinigers sind die beiden Vorfilter aus Edelstahl, die immer eine positive elektrische Ladung tragen und dadurch auf effektive Weise Staubpartikel wie ein Magnet anziehen.“

Blueair

Dank der einzigartigen HEPASilent Filtertechnologie von Blueair funktioniert dies definitiv sehr gut. Die Kombination aus elektrostatischer und mechanischer Filterung ermöglicht Blueair, Filter zu verwenden, die eine geringere Dichte aufweisen und somit weniger Luftdruck benötigen, als herkömmliche Hepa-Filter.

Das Ergebnis ist ein leiser und vor allem effizienter Luftreiniger.

Ablage

Das simple, unauffällige Design erinnert an einen kleinen Beistelltisch und passt problemlos in jede Umgebung. Die kleine Ablagefläche oben bietet Platz für Alltagsgegenstände, ein Buch oder eine Blume. Und da das Teil kein Schwergewicht ist, kann man den Luftreiniger schnell dort aufstellen, wo er derzeit am effektivsten ist. Wunderbar.

Die Steuerung erfolgt über das kleine Touchpanel am Gerät selber oder über eine eigene App. Aber auch im Automatikmodus läuft der DustMagnet erstklassig und fährt selbstständig, je nach Luftqualität und Partikelanzahl, die Ventilatorgeschwindigkeit hoch oder runter. In der App sieht man zudem die aktuelle Luftqualität, ob das Gerät grade eingeschaltet ist und wie der Zustand der Filter derzeit ist.

Der DustMagnet passt perfekt in jeden Haushalt und ergänzt wunderbar die anderen Blueair Luftfilter, die hier bereits im ZoomLab stehen und täglich einen sehr guten Job machen.

Weblinks: Website / Facebook / Twitter / Instagram

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.