Save Vinyl: Sido & Harris – Deine Lieblingsrapper / Dein Lieblings Album

226 mal gelesen
4 Min. Lesezeit
Deine Lieblingsrapper

Deine Lieblingsrapper, Sido, der Mann mit der Maske (damals), zusammen mit Harris und DJ Stylewarz, deinem Lieblings DJ. Ein Album (VÖ 10/2005), welches mich damals sofort überzeugt hat. Ganz viel Entertainment, ganz viel Spaß, monströse Beats von Bugati, Paul NZA, Beathoavenz, DJ Pete, Don Tone und Derezon sowie ein stimmiges Konzept hinter dem ganzen Album!

Nachdem Sido und Harris schon oft zusammen live aufgetreten waren, lag die Idee, ein gemeinsames Album zu machen, nahe! Über Aggro Berlin wurde der ganze Spaß damals veröffentlicht und schlug ein wie eine Bombe! Verständlich. Gerüchte, das ein weiteres Album der Lieblings Rapper erscheinen soll, kursieren immer wieder und ja, ich hätte da heute auch noch Bock drauf!

Die dazugehörige Tour zum Album war zudem ein Fest. Sido & Harris sind halt großartige Entertainer und wissen, wie sie a) ein Publikum rocken und b) die Leute, die es nicht verstehen, zu schocken, vor allem die Eltern, die damals mit Ihren Kids das Konzert besuchen mussten! Im Palace war es damals beim Tourstop in Münster auf jeden Fall äußerst amüsant und die Szenerie im hinteren Teil der Hallo, wo eben die Eltern standen, sprach für sich. Sido & Harris verteilten Jägermeister an die Menschen in der ersten Reihe – wo eben auch die Kids standen… ob auch an die kleinsten Lieblingsrapper-Fans – ich weiß es nicht. Aber allein die Sprüche von der Bühne reichte

Während die CD für einen relativ schmalen Kurs zu bekommen ist, findet man die 2LP schon schwieriger! Bei Amazon gibts sie aktuell gar nicht, wurde aber auch schon mal für über 170 Euro gehandelt. Bei HHV gab es sie gebraucht für 69 Euro und bei Discos ist sie für 65 – 120 Euro zu bekommen. Stolze Preise, aber immerhin bekommt man dafür ein großartiges Stück Musikgeschichte!

Diese Vinyl ist limitiert, allerdings weiß ich aktuell nicht, auf wie viele. Wer es weiß, ich freue mich über Kommentare!

Throwback…

19.12.2009 – Königsklasse Nr.5 – Spezializtz, Creutzfeld & Jakob, Taktlo$$, Morlock Dilemma & Hiob, Suspee, Brin & Ness sowie Damaged Rough auf der Bühne im Skaters Palace und Paul Fiction sowie meine Wenigkeit hinter den Decks bei der Aftershow.

Ich erinnere mich noch an diesen Moment bei dieser Aftershow im Skaters Palace Café, wo ich mit Paul Fiction damals bei der ABB Deutschrap-Party aufgelegt habe und Harris aka DJ Binichnich aus dem Backstage runter kam und sich meinen Kopfhörer schnappte. “Lass mich auch mal”, sagte Harris und schon ging es los.

Als er dann in meiner Plattenkiste (damals war ich noch 100% mit Vinyl unterwegs) eben das Lieblingsrapper-Album fand, wurden gleich ein paar Tracks davon gespielt. Doch… wir hatten derbe viel Spaß an diesem Abend und es ist schon so verdammt lange her.

Harris & DJ Subotage (2009) ABB Deutschrap Special (Aftershow Königsklasse Vol.5)

Ist aber auch ein überaus feierbares Album:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU0lETyAmYW1wOyBIQVJSSVMgLSBERUlORSBMSUVCTElOR1NSQVBQRVIgLSBERUlORSBMSUVCTElOR1MgUkFQUEVSIC0gREVJTiBMSUVCTElOR1MgQUxCVU0gLSBUUksgMDIiIHdpZHRoPSIxMTcwIiBoZWlnaHQ9IjY1OCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9TajE1aXhpSXhrQT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU0lETyAmYW1wOyBIQVJSSVMgLSBERUlORSBMSUVCTElOR1NSQVBQRVIgLSBXSVIgQkVXQUhSRU4gRElFIEhBTFRVTkcgKE9GRklDSUFMIEhEIFZFUlNJT04gQUdHUk8gQkVSTElOKSIgd2lkdGg9IjExNzAiIGhlaWdodD0iNjU4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0ZsZ3JSRFppV1ZNP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU0lETyAmYW1wOyBIQVJSSVMgLSBERUlORSBMSUVCTElOR1NSQVBQRVIgLSBTVEVIIFdJRURFUiBBVUYgKE9GRklDSUFMIEhEIFZFUlNJT04gQUdHUk8gQkVSTElOKSIgd2lkdGg9IjExNzAiIGhlaWdodD0iNjU4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0o2M2JGYXNQVXFrP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iREVJTkUgTElFQkxJTkdTIFJBUFBFUiAoU0lETyAmYW1wOyBIQVJSSVMpIEdJQiBNSVIgRElFIEZMQVNDSEUgKE9GRklDSUFMIEhEIFZFUlNJT04gQUdHUk8gQkVSTElOKSIgd2lkdGg9IjExNzAiIGhlaWdodD0iNjU4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL09PNGpfb0haT2ZJP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Label: Aggro Berlin ‎– AGGRO-027-1
Format: 2 × Vinyl, LP, Album
Land:Germany
Veröffentlicht:2005
Genre:Hip Hop

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.