Bereits Star Wars™ Jedi – Fallen Order sorgte hier im ZoomLab für absolute Begeisterung und genau so ist es auch bei Star Wars™ Squadrons, wobei die Begeisterung bei dem neusten Werk noch eine ganze Ecke größer ist. Egal ob als Einzelspieler oder als Multiplayer mit bis zu 5 weiteren Piloten im Team gegen gegen 5 andere Piloten, Squadrons macht einfach unfassbar viel Spaß.

Im Multiplayermodus kann man entweder in Dogfights gegeneinander antreten, hier zählen nur die gegenseitigen Abschüsse, die Flottengefechte, in denen feindliche Trägerschiffe das Ziel sind, sind noch etwas spannender, vor allem, weil die Flottengefechte als zentraler Modus gedacht sind, in dem auch Ranglisten-Partien ausgetragen werden können. Zum Üben kann man gemeinsam gegen ein KI-Team oder alleine an der Seite von KI-Kollegen Flottengefechte ohne Zählungen starten.

Es macht wirklich großen Spaß, die Kontrolle über Sternenjäger wie den X-Flügler oder den TIE-Jäger zu übernehmen. Man kann seinen Piloten anpassen und Energie zwischen Waffen, Schilden oder Antrieb verteilen. Spieler mit PlayStation®VR haben zudem die Möglichkeit, das komplette Spiel in Virtual Reality zu genießen und da es auf dem TV-Gerät sehr viel optische Freude bringt, wird es in VR vermutlich noch besser sein. Aber dazu kann ich leider nix sagen!

Alle Gefechte werden im Vorfeld im Besprechungsraum durchgeplant. Danach geht es in die verschiedenen Teile der Galaxis um die Pläne umzusetzen. Diese Orte in der Galaxis sind Yavin Prime, Esseles, Nadiri-Werft, Sissubo, Galitan oder Der zavianische Abyss, es sind altbekannte und auch völlig neue Schauplätze (Squadrons spielt nach Episode 6).

Wie eben schon erwähnt, gibt es den Flottenkampf und den 5 gegen 5 Luftkampf-Modus, es gibt aber auch den Offline-Story-Modus, in der abwechselnd aus der Perspektive der Neuen Republik und des Imperiums erzählt wird. Man trifft auf ikonische und aufsteigende Anführer beider Seiten, die um die Zukunft der Galaxis kämpfen. Das alles spielt nahe am Ende des Galaktischen Bürgerkrieges, also zu einer Zeit, in der das Geschick der Fliegerasse den Unterschied ausmacht.

Star Wars™ Squadrons Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iU3RhciBXYXJzOiBTcXVhZHJvbnMg4oCTIE9mZml6aWVsbGVyIEdhbWVwbGF5LVRyYWlsZXIiIHdpZHRoPSIxMTcwIiBoZWlnaHQ9IjY1OCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC93TEVCRG55U2d2dz9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Kleines Fazit:

Ich persönlich bin von diesem Spiel schwer angetan und auch meine Jungs lieben es noch etwas mehr, als das letzte Star Wars™ Spiel und ich muss zugeben, die beiden sind die wesentlich besseren Piloten. Die Grafik finde ich absolut gelungen, man kann sehr gut in der Galaxis abtauchen. Ich denke, mit PlayStation®VR ist das noch ein ganz anderer Hochgenuss.

Mit diesem Spiel gibt es mal wieder ganz großes Star Wars™ Kino. Also ich für meinen Teil bin schwer begeistert. Es ist ein Spiel, welches man nicht mal eben so durchballert, sondern mit dem man sich beschäftigt, die Bilder genießt und das ein oder andere mal flucht – so manche Mission hat es ganz schön in sich!

Für Sqardrons gibt es (wieder mal) eine glasklare Empfehlung!

Screenshots:

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment