/

So lecker, der finch Distillers Choice Lmtd. – Barrique R.

552 mal gelesen
2 Min. Lesezeit
Finch

Ich hatte finch Whisky schon mal hier im ZoomLab und auch damals war ich mehr als überzeugt von dem sehr angenehmen Geschmack. Jetzt landete eine Flasche des neuen Distillers Choice Barrique R hier und dieser 8 Jahre alte Whisky aus dem schwäbischen Hochland ist einfach gesagt ein Hochgenuss.

Das Barrique ist ein Eichenfass, das heute vor allem zum Ausbauen von Wein, aber auch Whisky und Bier dient. Meist werden Barriquefässer im Bordelaiser Schiffsmaß von 225 Litern verwendet. Ursprünglich war das relativ kleine Barrique ein reines Transportfass zum Weinexport nach England.

Wikipedia

Mit 42% Vol. ist er angenehm rund und schmackhaft, die Basis ist Weizen und Gerstenmalz aus eigenem Anbau. Acht Jahre reifte dieser Whisky in exquisiten Barrique-Rotwein-Fässern. Der Whisky mit seiner Farbe, die an einen dunklen Bernstein erinnert, schmeckt intensiv fruchtig und hat eine deutliche Rosinennote. Trauben kommen auch noch durch, diese liefern eine dezente Süße mit feinen Vanille- und Schokoladennoten.

Im Abgang hat er einen längeren, süßen, Schokoladennachklang. Ich persönlich liebe diesen Geschmack und genieße den Barrique R von Finch am liebsten pur.

Wer steckt hinter finch?

Hans-Gerhard Fink ist passionierter Landwirt und wollte aus seinem auf nahezu 400 ha angebauten Getreide etwas besonderes machen und kam Ende zum Wasser des Lebens, dem Whisky. Er ist tief mit seiner Heimat, der Schwäbischen Alb verbunden und daher ist es ihm ein Anliegen, die Kultur und die handwerkliche Tradition der einzigartigen Region zu leben und weiter zu geben.

Die finch Whiskydestillerie kann man selbstverständlich besuchen und dort ein Whiskytasting und eine Brennereiführung genießen. In Heroldstatt entsteht grade ein Besucherzentrum und ich werde es mir auf jeden Fall merken, denn so eine Führung plus Tasting würde ich sehr gerne einmal machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iRWluYmxpY2tlIGJlaSBkZXIgZmluY2jCriBXaGlza3lkZXN0aWxsZXJpZSIgd2lkdGg9IjExNzAiIGhlaWdodD0iNjU4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0JKTE1pTzYtczFzP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Mehr Infos unter:

www.Finch-Whisky.com / Instagram

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.