/

Zocken? Need For Speed: Hot Pursuit – Remastered

Es wird Zeit, die Verfolgung wieder aufzunehmen!

759 mal gelesen
3 Min. Lesezeit
3 Min. Lesezeit

Man liest so einiges im Netz, das die Fans auf ein Remake von einzelnen Need for Speed Teilen gewartet haben, aber das sich EA mit Need For Speed – Hot Pursuit Remastered den komplett falschen Serienteil ausgesucht hat und dass dieses Remake niemand braucht.

Ganz ehrlich? Das ist mir sowas von egal. Ich liebe es einfach, mit dem Auto durch die virtuelle Welt zu fahren, oder sagen wir besser zu ballern. Rennen fahren, verlieren, siegen, ich muss hier kein realistisches Fahrverhalten haben, wenn ich am TV aufs Gas trete, will ich Adrenalin und rasanten Rennspaß und das bekomme ich bei Hot Pursuit Remastered auf jeden Fall.

Gaspedal runter aufs Bodenblech, Handbremse zum driften und Lachgas für noch mehr Geschwindigkeit, dazu eine absolut korrekte Grafik, tolle Landschaften und die Hauptsache: ganz viel Spaß, mehr braucht es hier nicht.

Abschaltbare Fahrhilfen gibt es nicht und Stabi-Kontrolle oder eine Auswahlmöglichkeit bei der Traktion fällt auch weg und wer braucht schon eine manuelle Schaltung? Hier liegt die Karre auch bei 280 km/h noch wie ein Brett auf der Straße. Einige finden dies blöd und beschweren sich, ich mag es irgendwie, genau so wie die Optik des fiktiven Bundestaates Seacrest Country.

Seacrest Country ist angelehnt an die US-Westküste und liefert einen absolut gelungenen Mix aus Wäldern, Berglandschaften und Strandpromenaden. Herrlich.

Ok, ich gebe zu, die KI-Verkehrsteilnehmer könnten etwas „realistischer“ unterwegs sein, aber ansonsten macht der Multiplayer einfach sehr viel Spaß. Egal ob Du als Racing-Outlaw oder Cop unterwegs bist.

In mehr als 120 Rennen gibts Duelle, Zeitherausforderungen und Co. – Hilfsmittel wie Nagelbänder oder EMPs gibt es natürlich auch, genau so wie richtig derbe Automobile. Mit dem Autolog gibt es eine Art soziales Netzwerk, wo Ihr plattformübergreifend gegen andere Fahrer antreten könnt.

Man kann so neue Autos freischalten, man kann diese farblich anpassen, weiter tunen ist aber nicht, dafür gibts aber insgesamt über 70 fahrbare Untersätze, die es in sich haben.

Need For Speed Screenshots (EA)

Kurzum: Ein gelungener Spielspaß für Menschen, die gerne einfach mal ein paar Rennen fahren oder etwas durch die Gegend ballern wollen. Wer auf der Suche nach einem krassen Storymodus ist oder seine Wagen verbessern will, wird mit diesem Remake nicht glücklich, mir persönlich macht es sehr viel Spaß und ich werde es gerne weiter spielen.

Ein Arcade-Racer, der auf jeden Fall für diverse spaßige Stunden sorgen kann und wird. Spielbar auf PlayStation®4, Xbox One, PC auf Origin und Steam und Nintendo SwitchTM.

Need For Speed Hot Pursuit Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iTmVlZCBmb3IgU3BlZWQgSG90IFB1cnN1aXQgUmVtYXN0ZXJlZCDigJMgT2ZmaXppZWxsZXIgRW50aMO8bGx1bmdzdHJhaWxlciIgd2lkdGg9IjExNzAiIGhlaWdodD0iNjU4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2Y1UHBSeThWempRP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.