DJ Tom Select – ZipDriveDisco (Reingehört)

Es ist mittlerweile sehr selten, das man eine Vinyl als Rezi-Exemplar bekommt, daher freue ich mich hier besonders drüber – vielen Dank Jan! Was hier im Zip Drive von DJ Tom Select steckt, ist tatsächlich ordentlich, wenn man die CD hört. Die steckt nämlich mit in der Vinyl-Hülle und hat stattliche 29 Anspielpunkte, die Vinyl kommt mit 16 Tracks aus.

Man kann also sagen, die Vinyl ist das klassische Hip Hop Album und auf der CD gibt es mit vielen Instrumentals, Effekten und diversen Sounds viel Bonusmaterial, natürlich neben allen Tracks, die auch auf der Vinyl sind.

DJ Tom Select stammt aus Süddeutschland und hatte in den letzten 20 Jahren so einige Künstler in seinem Studio. Egal ob der Wu-Tang Clan, Snoop Dogg, Rakaa (Dilated Peoples) oder den großartigen Apollo Brown, Tom Select wurde von allen besucht.

Die ganze Zeit über hat der passionierte Cratedigger und Rare Groove-Fan die Welt bereist und hat in über 20 Ländern gelebt und/oder gearbeitet. Somit kann man sich nur annähernd vorstellen, was sich in seinem Archiv für Schätze befinden.

Bis genau jetzt…

Für das Album ZipDriveDisco hat Tom Select die alten Zip Disks wieder hervor gekramt und durchforstet. Das Ergebnis ist eine wirklich schöne Sammlung an Sounds, Beats und kompletten Tracks.

Quality Conrol ft. Craig G.

Man kann die CD sehr gut durchhören und zusammen ergeben alle Details ein Kunstwerk. Betretet die Zip Drive Disco, es wird Euch hier als Fan von Instrumentals und Beats gut gefallen, schnappt Euch einen Drink an der Bar und genießt die knisternden Samples und die kompletten Rap-Tracks und habt einfach eine gute Zeit.

Das Artwork gefällt zudem auch sehr, die graue (!) Platte steckt in einer großen Zip Disk und auf der Rückseite des Sleeves gibts zu jedem Track ein paar Zeilen.

Ich finde die Idee, auf der Vinyl ausgewählte Titel zu präsentieren und die CD mit allen Sounds zu bestücken, sehr gelungen. So hat man ein schönes Rap-Album auf Vinyl und eine CD für den ganzen Nerd-Kram. Feier ich!

Genre: Hip Hop / Instrumental
Release: 07.07.2017
Label: Lost Hill Music / MK Zwo Records
Vertrieb: Rough Trade Arvato / Finetunes
Format: 12″ Vinyl, CD, Digital

Tracklist (CD):

  1. Dead Format Walking
  2. Far From … (feat. Jaecyn Bayne)
  3. Clubrusher
  4. Lonely Doors
  5. Freedom Americana (feat. Nino Graye)
  6. Baam Boo
  7. O Bow (feat. Buzz T.)
  8. Unstable Ammunition (feat. Inspectah Deck, Bronze Nazareth, Jaecyn Bayne)
  9. La La (feat. Van Tomas)
  10. For My Father
  11. Quality Control (feat. Craig G.)
  12. Basement Overture
  13. Summer Sketch
  14. Gypsi Things
  15. Too Easy (feat. Marabou, Chino XL)
  16. Relapse (feat. Buzz T.)
  17. About A War
  18. Sinthetic Stand-off
  19. Daz Wassup (feat. Snoop Dogg, Kurupt, Daz Dillinger, M-Eighty)
  20. One Straight Seven
  21. Tri Nitty (feat. C-Rayz Walz, Fantomas, Kalmann)
  22. iOmega Ode
  23. Zukunst
  24. When The Sun Goes Down
  25. Woodbridge (feat. Doktor Dogma, MC ADR, Harry)
  26. Curcuma (feat. SVC)
  27. Take 1 (Live Session Outtake)
  28. Moaning (Live Session Outtake)
  29. Strike Out

0 Kommentare zu “DJ Tom Select – ZipDriveDisco (Reingehört)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.