Ein Fleck, der nicht lacht!

99 mal gelesen
1 Minute Lesezeit

Ein trauriges „Lächeln“ an einem alten, schön-schrecklichen Haus. Schön, weil es eine wunderbare Fassade hat, schrecklich, weil der Hausbesitzer (oder auch die Hausbesitzerin) einfach nix daran machen. Schön wiederum, weil somit das nette Graffito, welches aus einem Fleck gezaubert wurde, immer noch da „hängt“…

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Aktuelles aus der Kategorie Foto

Old Car

Neues aus dem Bereich #FotoDinge, ein schönes, verwittertes Tor mit einem noch schöneren, verwitterten Bild drauf.

Murals in Giessen

Auch in Giessen soll es einige, großartige Murals geben, bei einem kurzen Stop habe durch Zufall