Anzeige / Werbung

Das Telefon im Office klingelt, am Ende der Leitung ist ein Kunde, der neue Ideen für eine Aktion hat, ich schnappe mir einen Block und einen Kugelschreiber und schreibe die Ideen stichpunktartig mit und ergänze später meine eigenen Ideen.

Auch nach gut 80 Jahren nach seiner Erfindung ist der Kugelschreiber nicht totzukriegen. Man bekommt sie häufig als Werbegeschenk und in jedem Büro gibt es zig Kugelschreiber aus Plastik, Metall oder – für die ganz witzigen Menschen – mit Figuren oder anderem Schnick-Schnack versehen.

Es gibt aber auch diejenigen, die sich einen Kugelschreiber selber kaufen, weil sie a) nicht auf Schnick-Schnack stehen und b) ein Schreibgerät haben möchten, das langlebig, gut in der Handhabung und dazu noch schick ist.

Schmuckstück aus Aluminium

Mit dem Kaweco AL Sport aus Aluminium liegt hier ein Kugelschreiber, der genau die drei Punkte liefert. Aufgrund der Aluminium-Hülle ist er ein robuster Stift, der nicht so schnell kaputt zu kriegen ist. Mit seinen gut 26 Grammn ist er recht schwer, was ich persönlich lieber mag, als so ein 10 Gramm Plastik-Gerät. Durch die typische 8-Kantige Kaweco-Form fällt er auf und sieht schick aus.

Gefertigt werden diese Stifte, wie eben schon erwähnt, aus massivem Aluminium und zwar mit Hilfe von CNC Maschinen. Anschließend werden die Teile poliert und mit unterschiedlichen Oberflächen veredelt. Das Ergebnis ist nicht zu schwer, robust und klein, aber noch groß genug zum Schreiben.

Dieser Kugelschreiber kratzt nicht über das Papier, er gleitet. Ich habe schon mit vielen Kugelschreibern geschrieben und es gab welche, die ich direkt in die Tonne geschmissen habe und solche, die mich eine ganze Zeit begleitet haben.

Bei diesem muss man nicht feste drücken, er schreibt mit einer Leichtigkeit, die überrascht. Es ist ein wahres Vergnügen, mit dem AL Sport zu schreiben, egal ob kurze und schnelle Notizen oder längere Texte.

Dieser Kugelschreiber wird mich auf jeden Fall länger begleiten, als so manch anderer.

Kaweco ZoomLab

Fazit

Dieser Kaweco AL Sport Kugelschreiber liegt gut in der Hand, wenn man kleinere Stifte (ca. 10,3 cm) mag. Das ist natürlich eine ganz persönliche Entscheidung. Was ich persönlich sehr gut finde, ist der Clip, der nicht fest mit dem Kugelschreiber verbunden ist, sondern optional erhältlich ist.

So ein Clip verleitet mich immer wieder dazu, damit beim telefonieren oder nachdenken zu spielen, was in den meisten Fällen dazu führt, das dieser Clip kurz drauf abbricht und eventuell scharfkantige Reste am Kugelschreiber übrig bleiben, so wie bei meinem Parker-Kugelschreiber. Das ist nervig und dank dem optionalen Clip hinfällig, weil ich ihn immer wieder austauschen kann. Perfekt!

Bei MostWanted-Pens.de bekommt Ihr übrigens dieses Schmuckstück, so wie noch viele andere schöne Schreibgeräte.

___
In Zusammenarbeit mit Kaweco – die kostenlosen Muster beeinflussen nicht meine persönliche Meinung, wenn die Produkte Mist wären, hätte ich das hier auch genau so geschrieben.

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment