Reggae und Latinbeats mit einer Melange aus organischen Sounds mit handgemachten Grooves und Punchlines? Geht! Raggabund schlagen mit Buena Medicina ein neues Kapitel in ihrer musikalischen Kariere auf und liefern eine bunte Mischung an Sounds und Styles ab.

Wenn Lengualerta (Mexico), Maria Rui (Portugal), Sebastian Sturm (Deutschland), De Luca (Italien) und befreundete Musiker von Les Babacools und Jamaram ins Studio gehen, dann kommt eben so ein frisches Album dabei rum. Das ganze entstand mit dem Schweizer Reggae-Vorzeige-Act The Dubby Conquerors.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkLzJpSkVNMHhmdkdvIiB3aWR0aD0iODUzIiBoZWlnaHQ9IjQ4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Das Ergebnis ist ein warmer und voller Ohrenschmaus, der von jazzigen Sounds bis hin zu pumpenden Basslines alles bietet, was das Reggae-Herz zum Leben benötigt.

Passt – ein gutes Album. Kann man Reggae-Fans problemlos ans Herz legen!

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.