/

Reingeschaut: Crime Game

Oceans 11 in Spanien, zur WM 2010, oder ist der Vergleich zur "Danny Ocean-Reihe" übertrieben?

507 mal gelesen
3 Min. Lesezeit

Crime Game ist ein klassischer Heist Movie, die dank dem einfachen und sehr effektivem Schema funktionieren: Eine Gruppe von unterschiedlichen Charakteren planen gemeinsam einen spektakulären Raub, die Durchführung ist aber meist mit einem Schuss Wahnsinn verbunden. Hat bei der Oceans-Reihe sowie dem Film Inside Man gut funktioniert und auch Crime Game spielt in dieser Liga.

Worum geht es bei Crime Game?

Eine Gruppe von Kunsträubern will innerhalb von exakt 105 Minuten einen legendären Schatz aus dem Safe der Bank of Spain in Madrid rauben. Weshalb 105 Minuten? Weil sie den Coup während des Fußball-Weltmeisterschaft-Finales 2010 durchführen, in dem Spanien gegen die Niederlande antritt – und das Public Viewing direkt vor dem Bankgebäude die perfekte Ablenkung ist …

Der Regiestuhl ist mit Jaume Balagueró gut besetzt und der Cast (u.a. mit Freddie Heighmore, Liam Cunningham und Axel Stein) ist absolut gelungen. Der Schauplatz Spanien, genauer gesagt der Safe in der Bank von Spanien ist zur Zeit der Fussball-WM 2010 ist gut gewählt.

Das Gebäude der Bank ist immerhin mehr als 100 Jahre alt und zum Tresor, in dem sich der Piratenschatz für 10 Tage befinden soll, gibt es keine Baupläne mehr. Ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem steckt in diesem Tresor und der Sicherheitschef gilt als harter Knochen und wird die Bank, bzw. den Tresor nicht einfach so aufgeben. Man hat also einen genial-verrückten Plan und 90 Minuten Zeit, weil man hofft, dass alle Mitarbeiter der Bank durch das Fußball-Endspiel der WM 2010 abgelenkt sind.

Ich bin nicht Danny Ocean

Thom / Freddie Highmore

Einen Vergleich mit Oceans 11 muss hier nicht erfolgen, denn Crime Game hat in meinen Augen genug eigene Kraft für eine gelungene Abendunterhaltung. Der Film ist spannend, die Story ist absolut gelungen und die einzelnen Charaktere passen perfekt. Der Film endet vernünftig, lässt aber dennoch offen, ob es einen zweiten Teil dazu geben wird, was mich und auch meine Jungs freuen würde.

Gelungene Unterhaltung.

Crime Game / Trailer

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iQ1JJTUUgR0FNRSB8IFRyYWlsZXIgKERldXRzY2ggLyBHZXJtYW4pIHwgMjAyMSB8IFRocmlsbGVyIHwgQWN0aW9uIiB3aWR0aD0iMTE3MCIgaGVpZ2h0PSI2NTgiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvWHA2bllhejlTSWs/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Crime Game – Fakten:

  • Seitenverhältnis: ‎ 2.39:1
  • Alterseinstufung: ‎ Freigegeben ab 12 Jahren
  • Regisseur: ‎ Jaume Balagueró
  • Medienformat: ‎ Dolby, PAL, Breitbild
  • Laufzeit: ‎ 1 Stunde und 54 Minuten
  • Erscheinungstermin: ‎ 11. Juni 2021
  • Darsteller: ‎ Freddie Highmore, Astrid Bergès-Frisbey, Sam Riley, Liam Cunningham, José Coronado
  • Sprache: ‎ Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Studio: ‎ SquareOne Entertainment (im Vertrieb von LEONINE)

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.