Was habe ich Helden in Strumpfhosen gefeiert, ein großartiger Film, bei dem ich heute noch gerne Tränen lache. Bereits 20 Jahre, bevor Mel Brooks die Helden in Strumpfhosen packte, verwurstete er den ehrenwerten König der Diebe in der Serie Robi Robi Robin Hood.

Der König der Diebe und seine Mitstreiter werden als liebenswerte Taugenichtse aus dem Sherwood Forest porträtiert, doch Prinz John und der Sherrif von Nottingham sind da nicht viel besser, eher noch unfähiger und das ganze ist wiederum sehr gut für unsere Lachmuskeln.

Über die Geschichte von Robin Hood muss ich nicht viel erzählen und wer die Helden in Strumpfhosen feiert, ist mit Robi Robi Robin Hood bestens bedient.

Die Kritiker der Times haben alle 15 Sekunden einen Gag gezählt. Ein herrlicher Spaß! – The New York Times

Die Serie hat nicht umsonst Kultstatus, der platte Humor, den wir von Spaceballs oder anderen Mel Brooks Produktionen kennen, spielt auch hier eine große Rolle.

Jetzt gibt es die komplette Serie auf 2 DVDs, die zwar damals aufgrund geringer Einschaltquoten nach einer halben Staffel mit insgesamt 13 Folgen vom Sender ABC eingestellt wurde, dank der Fanbase und sehr guten Kritiken blieb uns die Serie aber über die Jahre erhalten und das kurzlebige Format kommt jetzt wieder.

Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL1o5c2hLM2FiYXFjIiB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuIj48L2lmcmFtZT48L3A+

[green_box]DVD-Fakten:
Format: Dolby, PAL
Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0)
Bildseitenformat: 4:3 – 1.33:1
Anzahl Disks: 2
FSK: ab 6 Jahren
Studio: Pandastorm (Edel)
Erscheinungstermin: 28. Oktober 2016
Produktionsjahr: 1975
Spieldauer: 325 Minuten
[/green_box]

Author

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment