Tabac Man – Really a man´s world

163 mal gelesen
1 Minute Lesezeit

#Anzeige

Die Produkte von Tabac werden oft in die Schublade „Duft für ältere Herren“ gesteckt, da sie häufig von älteren Herren getragen werden. Heißt das jetzt, wenn sich jemand mit diesem Duft identifizieren kann oder ihn einfach schlichtweg mag, dass er Ihn nicht tragen kann oder darf, weil er erst 24 Jahre alt ist?

Blödsinn!

Dass dieser Duft auch jüngere Männer begeistert, hat schon Tabac GentleMens Care gezeigt, ein Duft, den ich heute noch gerne trage. Wobei ich persönlich auch Classic von Tabac echt mag und selten ein so angenehmes Aftershave hatte – wenn man recht empfindliche Haut hat, ist dass entsprechende Aftershave sehr wichtig.

Really a man´s world

Wie die anderen Produkte von Tabac überzeugt mich persönlich auch die Reihe Tabac Man sofort. In der Basisnote mit Balsamtanne, Muskateller-Salbei, Tonkabohne und Vanille entwickelt er in der Herznote eine angenehme Mischung aus Koriander, Kardamom, Geranium, Sequoiaholz, Vetiver, Patschuli, Sandelholz und Einchenmoos um letztendlich in der Kopfnote mit Orange, Bergamotte, Mandarine, Zitronenschale, Lavendel, grüne Blattakkorde, Pfefferminz und Veilchenblätter zu enden.

Eine angenehme Mischung, für die man nicht unbedingt 50+ sein muss. Mir ist so ein Duft wesentlich lieber, als einer, den man überall sofort erkennt und irgendwie schon leid ist, weil er einen seit dem 16. Lebensjahr begleitet.

Website: tabac-man.de

___
Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit Tabac und Mäurer & Wirtz!

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Aktuelles aus der Kategorie Pflege & Duft