Früher habe ich die 5 Freunde immer auf Kassette gehört und damals hätte ich nie geglaubt, dass ich mit meinen Kindern mal ins Kino gehe, um meine Kindheits-Helden dort auf großer Leinwand zu sehen. Oder eben zu Hause auf der Couch sitze und die 5 Freunde wieder als Hörspiel höre. Ist aber so.

Fünf Freunde und das Tal der Dinosaurier

Diesmal scheinen George, Julian, Dick, Anne und Timmy in den Ferien keine Abenteuer zu erwarten: Sie müssen mit Tante Fanny zu einer Familienfeier.

Doch eine Autopanne zwingt sie zum Zwischenstopp in einer Kleinstadt. Im örtlichen Naturkundemuseum wird tags drauf eine echte Sensation enthüllt: Der Knochen einer bis dato unbekannten Dinosaurierart! Im Museum lernen die Freunde Marty Bach kennen, einen kauzig wirkenden jungen Mann, der behauptet, sein verstorbener Vater habe ein vollständig erhaltenes Dinosaurierskelett entdeckt. Dann wird Marty ein Foto mit einem versteckten Zahlencode gestohlen. Führt dieser zum legendären „Tal der Dinosaurier“? George, Julian, Dick, Anne und Timmy wollen Marty helfen und melden sich zu einer geführten Wanderung in das Gebiet an, wo sie den Fundort vermuten. Sie sind sich sicher, dass der Dieb ebenfalls unter den Wanderern ist, und bald entblättert sich dessen perfider Plan. Schnell wird klar: Sie müssen das Tal vor dem Bösewicht finden, sonst ist das Skelett für immer verloren!

Dieses Hörspiel hat natürlich die Original-Stimmen aus dem Kinofilm und hier hören wir unter anderem Allegra Tinnefeld, Marinus Hohmann, Jacob Matschenz, Jürgen Tarrach, Manuel Cortez, Milan Peschel und natürlich Timmy, den Hund. Spannung ist garantiert und wer den Film gesehen hat, der weiß, dass man diesen auch als Erwachsener problemlos schauen kann.

Label: EUROPA
Genre: Abenteuer, Freundschaft, Detektiv
Kategorie: Hörspiel
Altersempfehlung: ab 5 Jahren
Erscheinungsdatum: 16.03.2018

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen.

Write A Comment