Für unterwegs! Lexar® USB Dual-Drive® D30c

Keine Adapter mehr notwendig, der neue und alte Standard in Sachen USB wird hier gemeinsam verbaut und in einem schicken Gehäuse ausgeliefert. Was will man bitte mehr?

771 mal gelesen
3 Min. Lesezeit

Ich habe den Großteil meiner Dokumente und Verträge, unterschiedlichste Informationen, Briefe und Fotos digital gespeichert, vieles davon in der Cloud und bei Evernote, einiges (Musik / wichtige Fotos) aber auch auf diversen eigenen externen Laufwerken.

Auf meinem MacBook ist so gut wie nichts gespeichert, außer ein paar Fotos und Musik, die ich aktuell für Beiträge benötige. Wichtiges wird danach extern gespeichert, alles andere wandert in den Papierkorb.

Der meiste Datenkram ist virtuell, Cloud sei dank. OK, ganz wichtige Dinge habe ich zusätzlich auf meiner SSD von Lexar® gespeichert, die ich hier vor kurzem vorgestellt habe. So einiges auch doppelt weggespeichert, falls doch mal ein technischer Defekt alles killt.

Seit einiger zeit begleitet mich also ein weiteres Speichermedium von Lexar®, eine Marke, die seit mehr als 20 Jahren weltweit sehr gute Speicherlösungen bereitstellt und mittlerweile mein vollstes Vertrauen hat.

Lexar® JumpDrive® Dual-Drive

Dieser Flashspeicher ist ein OTG USB-Flash-Laufwerk, mit dem ich problemlos von unterschiedlichen Anschlüssen (USB Typ-C, USB Typ-A) Daten sichern oder einsehen kann, völlig egal ob am PC, Mac oder Smartphone.

Zudem kann ich Multimedia-Inhalte direkt von den Flash-Speichern auf Mobilgeräten abspielen, ohne sie erst dorthin kopieren zu müssen. Das ist schon eine ganz feine Sache und der kleine, handliche USB-Stick wird somit zum ständigen, absolut sicherem Begleiter.

Bei der Fülle an Speichermedien, die man käuflich erwerben kann, hat jeder wohl seine persönlich bevorzugte Marke und da mich Lexar® bisher noch nicht im Stich gelassen hat, kann ich die Produkte problemlos empfehlen. Andere USB-Sticks haben mich da eher enttäuscht, es gibt Marken, denen würde ich nicht mehr vertrauen.

Lexar® JumpDrive® Dual Drive D30c: robust und elegant

Dieses 2-in-1 Laufwerk überzeugt nicht nur durch seine High-Speed USB 3.1 Leistung mit bis zu 150 MB/s Lesegeschwindigkeit und 50 MB/s Schreibgeschwindigkeit, sondern auch durch das robuste und elegante Metallgehäuse, das einiges aushält und zudem gut aussieht.

Wie auch schon bei der SL200 SSD sind die wichtigsten Daten im Save absolut geschützt, denn auch beim JumpDrive® D30c gibt es die 256-Bit AES-Verschlüsselung vom Werk. Einmal eingerichtet, kann man hier alles wichtige ablegen und alles wird direkt automatisch verschlüsselt. Daten, die aus dem Save gelöscht wurden, können nicht wieder hergestellt werden.

Fazit:

Ich bin schwer begeistert, von diesem schicken, kleinen Speichermedium. Datensicherheit wird hier groß geschrieben (wenn man will) und die Kommunikation funktioniert reibungslos. Klare Empfehlung.

Preise und Verfügbarkeit

Das Lexar® JumpDrive® Dual Drive D30c USB 3.1 Typ-C™ ist zu einer UVP von €10,60 Euro (32 GB), €14,00 Euro (64 GB), €22,40 Euro (128 GB) und €44,40 Euro (256 GB) erhältlich.

Weblinks:

Instagram: https://instagram.com/lexarmemory
Twitter: https://twitter.com/lexarmemory
Facebook: https://www.facebook.com/lexarmemory

_____
Das Produkt habe ich kostenlos erhalten, damit ich mir ein Bild davon machen kann und meine Meinung dazu aufschreibe. Meine Meinung wurde hierdurch selbstverständlich nicht beeinflusst. Wenn mir etwas nicht passt, dann schreibe ich das auch genau so auf.

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.