14. Juli 2020
Suchen

Tag: Notizen

Staedtler Concrete – Ein Kugelschreiber aus Beton!

Ich hatte ja schon einiges gutes von dem Staedtler Concrete gehört und das Beton ein schöner Werkstoff ist, kann man an diversen Designobjekten sehen. Mit dem Concrete bringt Staedtler ein Schreibwerkzeug aus dem Werkstoff Beton auf den Markt und...

Ein Notizbuch nicht nur für Reisende

Ich habe hier so einige „Travelers Notebooks“ liegen, eben diese Lederhüllen, in die man Notizhefte, Einsteckmappen und vieles mehr hinein packt. Für Reiseberichte, Gedanken, Ideen oder eben für genau das, was dem Nutzer wichtig ist, da...

Warum Bullet Journal? #anzeige

Ein Notizbuch ist ein Buch, in das man Dinge schreibt, die einem wichtig sind, zum Beispiel Erinnerungen und Gedanken, aber auch Informationen, die man nicht vergessen darf, Hinweise und vieles mehr. Ich mache das schon seit Jahren und ich mag es...

Immer dabei: Off Lines.

Schon immer schreiben Menschen sich Dinge auf. Der eine mehr, der andere weniger, früher auf Wänden von Höhlen, dann auf (Ton)Tafeln, Papyrus, Leinen oder auch Leder. Ob das Papier jetzt von Ts’ai Lun (ca. 105 n. Chr.) erfunden wurde...

Halaby.Aero Flightbook Pocketnotebook

Inspiriert vom Observers Book Of Aircraft aus dem Jahre 1956 sind diese kleinen Notizhefte Schmuckstücke mit viel Liebe zum Detail. Neben dem gesamten ICAO-Alphabet gibt es diverse Umrechnungstabellen, Registrierungs-Präfixe auch Informationen zu...

off lines – schweres Holz für Gedanken

Ständig muss ich mir was aufschreiben, hier eine Idee, da ein Gedanke, ein derber Track, den ich bei Spotify höre, aktuell gibts viele Ideen im Bezug auf die Paperworld, Termine, die schnell notiert werden müssen – und wie man es kennt, hat...

Häfft Business Timer

Immer mehr Menschen greifen wieder zu Stift und Papier und bei den vielen unterschiedlichen Kalendern auf dem Markt gehen die Meinungen stark auseinander. Ich habe mir mal den Business-Planer vom Häfft-Verlag etwas genauer angeschaut. Auf der...

Lieblingstool A4+ von X17 – das mobile Büro

Alles immer direkt in den Rechner, Laptop, Tablet oder Smartphone hacken, das nervt doch irgendwie. Aktionen und Blogposts planen, klar, das kann man mit OneNote, Wunderlist, Evernote oder ähnlichem Programm super, aber bis ich irgendwelche Ideen...

Mind-Papers

Manchmal ist es so einfach, das man gar nicht erst drauf kommt. Für Ideen gibt es Notizbücher, Zettel, Apps, Kalender, Hefte, Servietten, Handinnenflächen… Moment – Zettel? Ja, Zettel. Karteikarten, um genau zu sein. Oder Mind-Papers...

Leuchtturm1917 Whitelines Link

Notizen auf Papier gehen einfach am schnellsten, das kennt eigentlich jeder, gut, wenn man grad keinen Stift oder Papier zur Hand hat, ist das schwierig, aber genau darum trage ich generell zu 90 % ein Notizbuch mit mir rum! Wenn das dann mal nicht...

Monsieur Notebook

Neues Material zum voll schreiben. Diesmal mit einem echten Ledereinband und sehr angenehmen 90 gr. Papier! Die netten Menschen von „Die Kunstkarte“, die den exklusiven Vertrieb für Deutschland machen, haben mir jetzt 2 Exemplare des...

Ein gutes Team – X17

Es gibt halt Dinge, die mache ich lieber auf Papier. Notizen gehen einfach schneller, da kann kein Ever- oder OneNote mithalten, Termine führe ich nach wie vor im Papierkalender, klar, im Smartphone auch, ist halt mit dem Abgleich im Familien...

Unterwegs bei Instagram: @blogzoomlab

Invalid OAuth access token.

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.