Parker von Feuerwear. Gut sortiert unterwegs!

22. November 2023
1 Minute Lesezeit
1K mal gelesen
Sponsored

Ganz ehrlich? Parker von Feuerwear ist genau die Schreibmappe, die ich gesucht habe. Pete und Percy sind cool, keine Frage, aber Parker ist für mich perfekt. Das ich die stylischen Produkte von Feuerwear sehr gerne mag und benutze, ist bekannt. So eben jetzt auch Parker, die neue, verschließbare Schreibmappe.

Warum überhaupt schreiben, wo wir doch alle immer digitaler werden wollen? Digitale Dokumente haben ihren Vorteil, ich bin aber nach wie vor ein Fan von ToDo-Listen und kleinen Skizzen, Notizen (z.B. am Telefon) mache ich am liebsten mit dem Bleistift und wenn man mal wieder in der Warteschleife hängt, werden kleine Warte-Kritzeleien oft zu Kunstwerken. In Team(s)-Meetings gibts immer wieder Aufgaben, die man sich auch notieren sollte. Von daher ist ein Stift + Papier für mich ein muss. Aber auch, weil ich mit OneNote oder ähnlichen Produkten nie wirklich warm geworden bin, vor allem, wenn es um kurze, schnelle Notizen geht.

Parker bietet zudem genug Platz für unterschiedliche Stifte (3 Stück), Visiten- oder Bankkarten, Kleinigkeiten (z.B. Post-Its), die ihren Platz im kleinen Fach unterhalb der Visitenkartenfächer finden. Größere Dinge passen super in das Netzfach, das mit einem Reißverschluss gesichert ist.

Unter die stabile Klemme auf der rechten Seite passt ein A4-Block, im Deckel der Mappe gibt es ein gepolstertes Fach für ein iPad (oder ähnliches). Auch lose, kleinere Zettel wie zum Beispiel Flugtickets finden hier ihren Platz, direkt darunter ist ein A4-Dokumentenfach. (Bei mir passt das iPad, wegen der Zagg-Hülle (ohne Tastatur) nur ins Dokumentenfach)

Parker ist ultraflexibel und passt sich größentechnisch sehr gut an, mit nur einem Block und ein paar Dingen ist Parker nur einen guten Zentimeter hoch, wächst aber problemlos auf bis zu 4 Zentimeter in der Dicke. Da geht also einiges rein!

Die Rückseite ist verstärkt, so das man auch bequem im Stehen oder im Sitzen auf den Knien schreiben kann. Dank dem umlaufenden Reißverschluss ist Parker schnell verschlossen und alles ist gut verpackt. Hier bleiben alle Dokumente oder Unterlagen sauber und trocken.

Parker von Feuerwear ist somit die perfekte Mappe fürs Büro, fürs Homeoffice oder einfach für unterwegs, ich kann mir gut vorstellen, das Teil auch für die nächste Urlaubsreise zu nutzen, dann hat man die wichtigsten Papiere, Pässe und alle weiteren Unterlagen immer an einem Ort.

Vielen Dank an Feuerwear – diese Mappe ist der Knaller und ich freue mich jeden Tag, sie zu benutzen.

Schreibmappe Parker – nachhaltig, funktional, durchdacht – wie alles von Feuerwear.

  • Umlaufender Reißverschluss
  • Oberfläche aus Feuerwehrschlauch
  • Klemm-Brettmechanik in A4
  • A4 Notizblock aus Recycling-Papier inkl.
  • Recycling Bleistift mit Feuerwear-Logo inkl.
  • Einsteckfach für Tablets bis 19 x 29 cm
  • Stifte-Halter
  • 3 Visitenkarten-Fächer
  • Extra Fächer für Ladekabel, USB-Sticks und mehr
  • Dokumentfach A4

Maße:

  • Außenmaße (HxBxT): 33 cm x 25,5 cm x 4 cm
  • Gewicht: 620 g

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Ab nachoben!