/

Zocken? WWE 2K22 – It hits different

393 mal gelesen
1 Minute Lesezeit
WWE W2K22

Vorab, ich habe alte Versionen von W2K nicht gespielt, kann also zu Neuerungen in diesem Game nichts sagen. Macht aber meiner Meinung nach auch nix, es gibt unter Euch bestimmt den/die einen oder anderen, der/die in ähnlicher Situation ist und mit diesem Spiel quasi anfängt.

Kurz abgerissen: Neu ist unter anderem die umgestaltete Gameplay-Engine, die Steuerung und die Grafik. Kurz gesagt, WWE 2K22 soll anders aussehen, sich anders anfühlen und sich anders spielen. Kurz gesagt: It hits different! Die Steuerung ist intuitiv, die Präsentationen mitreißend und die Möglichkeit der unterschiedlichsten Kamerawinkel macht die Spannung vor und das (eventuelle) Erfolgserlebnis nach dem Kampf ziemlich genial.

WWW 2K22 – Spielmodi:

In MyRISE schlägt der Spieler / die Spielerin den eigenen Weg zum Superstar ein. Der 2K Showcase-Modi lässt die großen Momente der Hauptperson Rey Mysterio aufleben, man kann die berühmten Kämpfe neu erleben. Im Universe-Modus kann man sein eigenes WWE-Erlebnis bis ins Detail anpassen.

Man hat die Kontrolle über alle Marken, die wichtigsten Live-Events und Matchergebnisse, man erlebt die Rivalitäten und kann die eigene Superstar-Persönlichkeit sowie die unterschiedlichsten Arenen und Meisterschaften erstellen. Natürlich kann das ganze mit der weltweiten WWE 2K22-Community plattformübergreifend teilen.

Die beiden neuen Modi hören auf den Namen MyGM und Meine FRAKTION. In MyGM baut man als WWE Genral-Managers eine erfolgreiche Marke des WWE-Universums auf. Man stellt das ultimative WWE-Superstars- und Legenden zusammen um sich dann auf den großen Bühnen die Rivalitäten und Showdowns zu beweisen. Im MeineFRAKTION-Modus erstellt man seine Traum-Gruppierung und muss diese in wöchentlichen Events verwalten. Eine Herausforderung.

WWW 2K22 – Erlebt:

Steuerung ist wirklich intuitiv, es macht wahnsinnig viel Spaß, seinen Superstar aufzubauen und immer besser werden zu lassen. Einfach mal mit den besten WWE-Superstars anlegen und Legenden wie The Rock, Sasha Banks, Goldberg oder Brock Lesnar erleben.

Die Grafik ist absolut gelungen, die Änderungen, die für mich grundlegend alle neu sind, gefallen mir sehr, sehr gut und auch meinen Kids hat dieses Spiel viel Spaß gemacht. Als nächstes werden wir hier wohl mal eine Marke aufbauen, das klingt nach einer Menge Spaß. Der Soundtrack wurde von Machine Gun Kelly kuratiert und kann sich definitiv sehen und hören lassen:

  • Machine Gun Kelly – „Concert for Aliens“
  • Machine Gun Kelly ft. YUNGBLUD & Bert McCracken – „Body Bag“
  • Wu Tang Clan – „Protect Ya Neck“
  • Bad Bunny – “BOOKER T”
  • Motörhead – „Iron Fist“
  • Poppy – „Say Cheese“ (Live NXT version)
  • Royal Blood – „Typhoons“
  • Bring Me The Horizon – „Happy Song“
  • The Weeknd – „Heartless“
  • Turnstile – „I Don’t Wanna Be Blind“
  • Asking Alexandria – „Final Episode (Let’s Change the Channel)”
  • KennyHoopla – „Hollywood Sucks“

WWE 2K22 Trailer:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iV1dFIDJLMjI6IEJvb3lha2EgR2FtZXBsYXkgVHJhaWxlciIgd2lkdGg9IjExNzAiIGhlaWdodD0iNjU4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL2Y5ZzlFZGsya193P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Official Announce Trailer WWE 2K22:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iV1dFIDJLMjIuIEl0IEhpdHMgRGlmZmVyZW50LiAoT2ZmaWNpYWwgQW5ub3VuY2UgVHJhaWxlcikiIHdpZHRoPSIxMTcwIiBoZWlnaHQ9IjY1OCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9OWXp4WXpNM1JqOD9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.