Die Freunde Tim, Karl, Gaby und Klößchen hatten eigentlich die Idee, den Kometen Brinkovski-Krasnov durch Karls Teleskop zu beobachten, vorher steht noch noch ein Bad im Herbsteinsee auf dem Plan, allerdings kommt es wieder mal anders, als die vier Freunde es gedacht haben. 

Durch ein Zufall beobachten Sie eine dubiose Glaubensgemeinschaft, die sich auf dem Grundstück der Herbsteinvilla eingefunden hat. Natürlich können TKKG nicht anders und pirschen sich heran, sammeln ein paar Hinweise und als ein verängstigter Junge sie um Hilfe bittet und sie dann  um Mittnacht beobachten, wie ein Ufo landet, fallen die Freunde beinahe vom Glauben ab… 

Reinhören: 

Wir haben dieses Hörspiel auf der Rückfahrt aus dem Sommerurlaub gehört und die ganze Familie war begeistert. Das ist mal ein Abendteuer von TKKG, das wirklich gelungen ist. Mit dem „neuen“ Karl scheinen die Freunde zumindest auf Hörpspiel-Basis erwachsener geworden zu sein. Sie klingen nicht mehr so kindlich und auch Tim verzichtet darauf, ständig seine Kräfte zu präsentieren.

Absolut gelungen, wenn es so weiter geht, nähern sich TKKG den Drei ??? etwas an. Vielleicht sind sie auch erwachsener geworden, da es ja mittlerweile auch TKKG Junior gibt, aber darauf gehen wir ein anderes mal ein.

Die Folge „Achtung UFO-Kult“ ist absolut gelungen und begeistert Jung und Alt. 

Hörspiel-Fakten:

  • Label: EUROPA
  • Genre: Detektiv, Freundschaft, Abenteuer
  • Kategorie: Hörspiel
  • Altersempfehlung: ab 8 Jahren
  • Folge: 206
  • Erscheinungsdatum: 06.07.2018
Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment