Mobil arbeiten ist heute völlig normal, mal eben im Zug, Flugzeug, in der Bäckerei oder im Park etwas schreiben, dank Tablet, Smartphone oder Laptop ist das alles kein Problem mehr. Aber längere Texte auf einem Tablet oder Smartphone tippen? Auf der Bildschirmtastatur? Das muss doch nicht sein. Ich habe mir schon so einige mobile Lösungen angeschaut und getestet, die mir hier vorliegende Zagg flex™ Tastatur ist bislang tatsächlich die beste.

Universell

Die Tastatur soll mit jedem Bluetooth-Gerät funktionieren, ich konnte sie hier tatsächlich mit jedem Tablet oder Smartphone, auf das ich hier Zugriff habe, verbinden. Dank dem Multi-Pairing kann ich zwei Geräte gleichzeitig verbinden und je nach Bedarf zwischen den Geräten wechseln. Also kann ich, während ich einen Blogbeitrag verfasse, auch mal eben schnell über das Smartphone eine längere WhatsApp schreiben. Kein Problem. Großartig!

Geräte bis zu 12 Zoll passen auf den entsprechenden Ständer, es können alle bluetoothfähigen Devices gekoppelt werden (Apple, Windows, Android) und selbst wenn Ihr einen smarten Fernseher habt, könnt Ihr die Tastatur hier nutzen.

Leicht & kompakt

Keiner möchte viel Zeug mit sich herumschleppen, aus diesem Grund ist die Tastatur von Zagg angenehm leicht, mit Schutzhülle kommt das Eingabegerät auf grade mal 407 Gramm. Dank den dezenten Maßen (24,6 x 14 x 1,3 cm) passt die Tastatur tatsächlich in jede Tasche.

Schreiben?

Eine Verbindung ist mit dem bluetooth-fähigen Gerät schnell hergestellt, anschließend funktioniert das Schreiben auf dieser Tastatur erstklassig, die Laptop-Tasten haben einen sehr angenehmen Druckpunkt und auch bei schlechten Lichtverhältnissen findet man sich, dank Hintergrundbeleuchtung (sieben wählbare Farben) sehr gut zurecht.

Das schöne ist, dass die Hülle der Tastatur aufgeklappt automatisch zum Ständer für das Smartphone oder Tablet wird. Entweder direkt an der Tastatur, oder, wenn man die Hülle von der Tastatur mit einem Handgriff trennt, als separater Ständer auf dem Schreibtisch. Je nachdem wo Ihr etwas schreiben wollt…

Ich finde die Tastatur von Zagg wirklich sehr angenehm, man kann bequem einen längeren Text verfassen, ähnlich wie an einem Laptop, ohne dass einem die Hände oder Handgelenke wehtun.

Und auch wenn das Tablet selber auch in einer Schutzhülle steckt, ist das aufstellen in dem Tastaturständer überhaupt kein Problem, es passt auch mit der Schutzhülle. Das Tablet steht in beiden Fällen sicher und rutscht nicht hinaus.

Akkulaufzeit

Der Hersteller hat hier einen leistungsstarken Akku verbaut und verspricht eine Akkulaufzeit von bis zu einem Jahr, wenn man das Tablet regelmäßig eine Stunde pro Tag nutzt – allerdings ohne Hintergrundbeleuchtung. Tatsächlich musste ich die Tastatur bisher noch nicht wieder aufladen. Das war bei anderen Produkten definitiv anders.

Fazit:

Eine gelungene Arbeitshilfe, robust, sehr gut verarbeitet, stabil, schlank, mobil, universell, lange Akkulaufzeit – man kann sehr gut mit diesem Teil arbeiten, egal ob man Briefe, Blogbeiträge, Notizen, Mails oder WhatsApp-Nachrichten verfasst. Ich kann die Tastatur flex™ von Zagg absolut empfehlen.

___
Ich habe die Tastatur von Zagg kostenlos erhalten, damit ich mir das ganze mal anschaue und darüber schreibe. Meine Meinung wird hierdurch selbstverständlich nicht beeinflusst – wenn mir etwas nicht passt, dann schreibe ich das auch genau so auf. Das wisst Ihr aber auch.

Author

Vater, Fotograf, DJ, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Write A Comment