/

Reingehört: The Loyal Order

338 mal gelesen
3 Min. Lesezeit
The Loyal Order

Wieder mal eine Band, die mir persönlich überhaupt nix gesagt hat. The Loyal Order ist ein Studioprojekt und besteht aus einzelnen Teilen von Black´n Blue, Rough Cutt und 36 Crazyfists. Sagen Euch alle nix? Mir bisher auch nicht aber wisst Ihr was? Das ist nicht schlimm, denn zum Glück kann man heute überall reinhören und mich persönlich hat The Loyal Order überzeugt. 

Jeff Buehner wurde gebeten, einen Titelsong für eine regionale Outdoor-Show zu schreiben und wandte sich den Gitarristen Brandon Cook, immerhin brauchte er ein anständiges Gitarrenriff. Bekam er und das Ergebnis in Form von Off The Grid (Superhuman) lief für zwei Staffeln regelmäßig im TV. 

Der Song wurde mit Blick auf einen Frontman komponiert, der es am Ende aber gar nicht gesungen hat. Jeff hatte die ersten Pilotspuren eingesungen und Produzent Kevin Hahn überzeugte Jeff kurzfristig, die Vocals auch offiziell zu übernehmen. Zwischen Buehner und Cook begann eine Songwriting-Partnerschaft und die Ideen flossen nur so. 

Die erste Single Ready For Dead liegt bei weit über 1.000.000 Plays und dank der Expertise von Thom Haezart (EMP Label Group) hat die Single ein Zuhause in den Top 40 der Billboard Mainstream Rock Charts und in den Top 50 der Foundadtion gefunden. 

Durch Justin Gibson (Gitarre), Patrick Young (Bass) und Kyle Baltus (Drums) wurden The Loyal Order komplettiert. Alle diese Musiker aus dem pazifischen Nordwesten haben sich bereits einen Namen in der Szene gemacht und liefern hier einen herzaften Arschtritt ab. Keine Frage, dieses Album ist großartig. 

Fantastische Gitarren-Riffs mit großartigen Solis, einem druckvollem Schlagzeug und eine schöne, rockige Stimme, die nicht nur auf den härteren Songs, sondern eben auch sanfteren Balladen wunderbar funktioniert ist das Ergebnis auf dem Album, das genau so heißt, wie die Band: The Loyal Order. 

So darf und sollte vernünftige Rockmusik klingen. Colorblind hat mich absolut überzeugt, ein wirklich schöner Track. Neben diesem ruhigeren Track überzeugen aber auch die anderen Lieder auf dem Album und erinnern mich stellenweise an die Foo Fighters und somit bleibt mir nichts anderes übrig, als Euch hier eine Empfehlung auszusprechen. 

The Loyal Order – F**k or Fight

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVGhlIExveWFsIE9yZGVyIC0gRioqayBPciBGaWdodCIgd2lkdGg9IjExNzAiIGhlaWdodD0iNjU4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0swSlE2bnQzaF84P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

The Loyal Order – Ready For Dead

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iVGhlIExveWFsIE9yZGVyIC0gIFJlYWR5IEZvciBEZWFkIiB3aWR0aD0iMTE3MCIgaGVpZ2h0PSI2NTgiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvc2x1YTgwa0o4ekE/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBhbGxvdz0iYWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg==

Website / Facebook / Youtube

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.