Crusoe! Bartöl & Bartbalm von Störtebekker

Zitrone & Vanille. Ich liebe diesen Duft!

433 mal gelesen
1 Minute Lesezeit
Stoertebekker

Störtebekker ist schon länger hier im ZoomLab ein fester Bestandteil der regelmäßigen Pflegeroutine. Sei es das Rasieröl, der Hobel mit den scharfen Klingen (+ Alaunstein), oder der Pinsel in Kombination mit der wirklich wunderbaren Rasierseife – Ihr merkt, ich bin von den Störtebekker-Produkten wirklich zu 100 % überzeugt.

Jetzt landete das neue Bartöl sowie das Bartbalm „Crusoe“ bei mir und was soll ich sagen? Ich bin verliebt. Dieser Duft – wie unfassbar gut riecht die Reihe Crusoe bitte? Die Zitrusnote in Verbindung mit Vanille-Duft, eine tolle Kombination die ich wirklich verdammt gut finde.

Bartöl Crusoe

Störtebekker

Geeignet ist das Störtebekker Bartöl für jeden Bart, Inhaltsstoffe wie unterschiedlichste Öle (Argan, Jojoba, Mandel, Rizinus uns Squalan) beruhigen die Gesichtshaut und versorgt jedes einzelne Barthaar mit genug Feuchtigkeit.

Es fühlt sich gut an, fettet überhaupt nicht und kann, bzw. sollte täglich genutzt werden. Euer Bart wird´s Euch danken!

Bartbalm Crusoe

Störtebekker

Wenn dein Bart dann noch etwas mehr Halt benötigt, solltest Du das Bartbalsam auf jeden Fall gleich mitordern. Dies hat als Inhaltsstoffe die selben Öle und beinhaltet obendrein noch Sheabutter. Die Textur ist sehr angenehm und man kann das Balm sehr gut anwenden.

Was mir besonders gut gefällt ist, das nicht nur das Bartöl in einer Glasflasche aus der Pappverpackung kommt, sondern auch, dass der Balm-Tigel komplett kompostierbar ist und somit nicht die Umwelt belastet.

Störtebekker

Und noch einmal – dieser Duft – ich freue mich momentan jeden Morgen darauf, dies Bartöl sowie das Balsam zu benutzen. Nicht aufdringlich, sehr angenehm, hält lange und erinnert vor allem nicht an irgendwelche Standards aus dem Drogeriemarkt.

Störtebekker Crusoe ist von vorne bis hinten etwas ganz besonderes.

Störtebekker schippert natürlich quer durchs Netz: Website / Instagram / Amazon

Markus

Vater, Fotograf, Blogger, Medienmensch, alles eher autodidaktisch, aber alles mit ganz viel Leidenschaft. Ist auch bei Twitter & Instagram unterwegs. Natürlich kann man mir auch bei Facebook folgen. Zusätzlich blogge ich auf markusroedder.de über Dinge, die hier keinen Platz finden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.